Freitag, 2. Juni 2017

Im Bann der zertanzten Schuhe

Am 13.Juni erscheint das fünfte Werk der Märchenspinnerei
Im Bann der zertanzten Schuhe,
und bis dahin wollten wir Märchenfeen Euch mit einigen Zitaten Lust auf die Geschichte machen.
Den Anfang hat HIER gestern Michèle gemacht, und morgen geht es HIER bei Rebecca weiter.



Ich lese das Buch gerade schon, und pünktlich zum Erscheinungstag habe ich dann auch meine Rezension dazu.
Bis dahin habe ich aber auch bereits die Inhaltsangabe für Euch :-)


Ein verborgener Hain
Ein verfluchter Prinz
Ein Paar zertanzter Schuhe

Vor drei Jahren ist Jonas aus dem Krieg heimgekehrt und doch scheint es, als wäre er nie zuhause angekommen. Ziellos durch die Straßen schweifend, trifft er einen alten Mann, der ihm von den Wundern des DeModie erzählt, einem verwunschenen Reich im Herzen des Nachtlebens. Unzählige Reichtümer und Schätze erwarten ihn dort, doch, was Jonas wirklich verzaubert, ist die lebensfrohe Tänzerin Sophie, die ihn mit ihrem Lachen ansteckt. Jede Nacht tanzt Sophie mit ihrem Prinzen und jede Nacht zerreißen ihre Schuhe ein klein wenig mehr, und mit ihnen das Geheimnis, welches das DeModie und seine Bewohner umgibt.

Die zertanzten Schuhe mal anders. Im Bann eines verzauberten Tanzes spinnt die Autorin Janna Ruth märchenhafte Elemente der Brüder Grimm zu einer modernen Fabel über das glitzernde Nachtleben, zerbrochene Träume und verlorene Seelen.

Bei Amazon ist das Märchen als Ebook bereits vorbestellbar.

1 Kommentar:

  1. Hallo und guten Tag,

    hm, Märchen scheinen wohl total "in" zu sein, wenn man sich die Blogs so anschaut....fast jeder hat eines auf Lager und berichtet gerne dafür...

    LG..Karin...

    AntwortenLöschen