Samstag, 9. Dezember 2017

Mein November

Mit etwas Verspätung, hier mein Monatsrückblick:


Neuzugänge:

Romane, Sachbücher, Biografien,...:
  • Die Legende der vier Königreiche - Ungekrönt
  • Lichterzauber in Manhattan
  • Herbstzauber in Briar Creek
  • Paper Passion 
  • Mieze Undercover
  • Der Weihnachtosaurus
  • Funkenflug
  • Cassandra
  • Outlander - Das ultimative Begleitbuch zur Serie
  • Nur noch ein einziges Mal
  • Zimküsse am Christmaseve / Unterm Mistelzweig mit Mr.Right
  • Lockwood & Co (5)
  • Dumplin'
Ebooks:
  • Schneeflöckchenküsse
  • Ein Kuss aus Schnee und Zimt 
  • Verliebt und zugeschneit
  • Mein Herz ist eine Insel
  • Hello Sunshine
  • Der Zauber des Winters
  • Als der Prinz aus dem Märchen fiel
  • Es war einmal... ganz anders (Märchenspinnerei-Anthologie)
  • Ich mag, wenn's kracht
Hörbücher:
  • Paper Passion
  • Royal (4) - Eine Krone aus Stahl
  • Hope Forever
  • Die Glücksbäckerei (5)
  • Die Glücksbäckerei (6)
  • Frozen
Gelesen/gehört und/oder rezensiert:

Montag, 20. November 2017

Rezension - Der 1.Fall für Mieze Undercover


 Geschrieben von Mina Teichert
Taschenbuch: 320 Seiten
Verlag: Eden Books - Ein Verlag der Edel Germany GmbH
 Erscheinungstermin: 3. November 2017
ISBN-13: 978-3959101394
  

Mieze hält es einfach nicht mehr zuhause aus!
Auch wenn sie ihre Tochter überalles liebt, so möchte sie nicht "nur" Hausfrau und Mutter sein, und sucht sich aus diesem Grunde einen Job.
Bei der Polizei am Schreibtisch zu arbeiten klingt perfekt, doch ruckzuck befindet sich Mieze undercover in einem echten Kriminalfall.

Rezension - Rücksichtslos - Mein Sohn, der Scientology-Chef


Gebundene Ausgabe: 304 Seiten
Verlag: Kösel-Verlag 
Erscheinungstermin: 23. Oktober 2017
ISBN-13: 978-3466371938
 

Über 40 Jahre war Ron Miscavige Mitglied bei Scientology, und hat während dieser Zeit den Aufstieg seines Sohnes David zum Chef der Organisation miterlebt.
2012 entschlossen er und seine zweite Frau sich, Scientology zu verlassen, nichts ahnend, wie weit die Sekte gehen würde um ihn zum Schweigen zu bringen.

Ron Miscavige erzählt in diesem Buch von seinem Leben, wie er zu Scientology kam, und was geschehen musste, um ihm die Augen zu öffnen.

Rezension - Der Weihnachtosaurus


Geschrieben von Tom Fletcher
Gebundene Ausgabe: 384 Seiten
Verlag: cbt (2. Oktober 2017)
ISBN-13: 978-3570164990
Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 8 Jahren
   

»Lieber Weihnachtsmann, ich wünsche mir einen echten Dinosaurier ...«

Die Weihnachtswichtel am Nordpol sind ganz aus dem Häuschen, als sie tief im Eis ein geheimnisvolles Ei entdecken. Der Weihnachtsmann höchstpersönlich brütet das Ei unter seinem dicken Po aus. Zur Verblüffung aller schlüpft ein freundlicher kleiner Dinosaurier: der Weihnachtosaurus. Zufällig schickt zur gleichen Zeit, tausende Kilometer entfernt, ein kleiner Junge namens William seinen Wunschzettel an den Weihnachtsmann ab: Er wünscht sich einen echten Dinosaurier. Als William und der Weihnachtosaurus einander in der Weihnachtsnacht begegnen, erleben die beiden nicht nur ein fantastisches, zum Brüllen komisches Abenteuer, sondern auch, was es heißt, den Wünschen seines Herzens zu folgen.
(Quelle: Verlag)

Dienstag, 14. November 2017

Rezension - Die Legende der vier Königreiche - Ungekrönt


 Geschrieben von Amy Tintera
Gebundene Ausgabe: 352 Seiten
Verlag: HarperCollins (9. Oktober 2017)
ISBN-13: 978-3959671316
  

Emelina möchte den Tod ihrer Eltern rächen und ihre Schwester befreien.
Für dieses Ziel ist sie bereit die Verantwortlichen zu töten:
Den König des Nachbarsreiches Lera und alle, die ihm nahe stehen.
Auch sein Sohn Casimir soll sterben, und um ihren Plan wahrwerden zu lassen, nimmt sie den Platz seiner Verlobten ein. Doch wird tatsächlich niemand das falsche Spiel erkennen und sie als Verräterin enttarnen? Und was passiert, wenn Casimir garnicht so böse zu sein scheint, wie erwartet?

Montag, 13. November 2017

Rezension - Der kleine Teeladen zum Glück


 Geschrieben von Manuela Inusa
Taschenbuch: 288 Seiten
Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag 
16. Oktober 2017
ISBN-13: 978-3734105005
 

Laurie hat ihren Job hingeworfen, um sich den Traum eines eigenen Geschäfts zu erfüllen.
Der kleine Teeladen in der Valerie Lane ist ein Ort, an dem sich einfach jeder wohl fühlt.
Laurie liebt Tee und verkauft diesen mit einer Hingabe, wie sie nicht jeder verstehen kann.
Vor allem kein Mann.
Außer vielleicht Barry, der Teelieferant, der ihr Herz schon das ein oder andere Mal hat höher schlagen lassen.
Ihre Freundinnen sind der Meinung, daß es Zeit wird ihre Schüchternheit über Bord zu werfen, aber ob Laurie sich wirklich mit Barry noch über anderes als Tee unterhalten wird?

Rezension - Lichterzauber in Manhattan


Taschenbuch: 384 Seiten
Verlag: MIRA Taschenbuch (9. Oktober 2017)
ISBN-13: 978-3956496714
  

Eva und ihre Freundinnen haben eine eigene Firma gegründet, und sie bekommt einen etwas speziellen Auftrag: Sie soll die Wohnung des Erfolgsautors Lucas Bale in dessen Abwesenheit weihnachtlich dekorieren. Womit sie allerdings nicht gerechent hat:
Lucas mag kein Weihnachten und ist daher wenig begeistert von dieser Überraschung.
Wird Eva ihn doch noch davon überzeugen, daß Weihnachten die schönste Zeit des Jahres ist?

Samstag, 11. November 2017

Rezension - Das Weihnachtswunder von Chicago


Geschrieben von Manuela Inusa
Taschenbuch: 156 Seiten
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform
 (22. Oktober 2017)
ISBN-13: 978-1978195431  
 

Ruth ist ganz alleine... und gerade die Weihnachtszeit ist kaum zu ertragen, wenn man seine Familie vermisst.
Also setzt sich die junge Frau an den Flughafen von Chicago und beobachtet all die glücklichen Menschen, die sich vor Wiedersehensfreude in die Arme fallen.
Wie soll ihr Leben weitergehen?
Diese Frage geht ihr nicht mehr aus dem Kopf, und dann trifft sie das Schicksal, in Form eines jungen Mannes, der sich neben sie setzt und in ein Gespräch verwickelt.

Freitag, 10. November 2017

Rezension - Funkenflug

 
Taschenbuch: 480 Seiten
Verlag: Tinte & Feder 
Erscheinungstermin: 31. Oktober 2017
ISBN-13: 978-1503946804
 

Faye ist eine Frau, die mit beiden Beinen fest auf dem Boden steht.
Nach einem Schicksalsschlag in ihrem Leben, bleibt ihr auch nichts anderes übrig, doch Constantin hat dafür gesorgt, daß sie wieder lachen kann.
Mehr kann man sich von einem Mann wohl kaum wünschen.
Einzige sein Vater stört das Liebesglück, denn seiner Meinung nach hat sein Sohn etwas besseres verdient. Schließlich gehören sie zu einer altbekannten Familie.
Bei dem Besuch im Schloss seiner Ahnen, erzählt Constantin Faye die Geschichte seiner Urgroßmutter.
Das Gemälde der unbekannten Frau weckt das Interesse von Faye, und während sie deren Geheimnisse zu offenbaren versucht, verändert dies auch ihr Leben...

Donnerstag, 2. November 2017

Gewinnspiel Auslosung

Vielen lieben Dank für all Eure Glückwünsche!
Seit 5 Jahren blogge ich nun über mein liebstes Hobby, rezensiere Bücher, lerne Autoren und andere Blogger kennen, und gehöre zu einer Gemeinschaft, die (fast nur) aus netten Menschen besteht.

Die Gewinner gebe ich jetzt ruck zuck bekannt, damit ihr nicht länger warten müsst, und verspreche jetzt schon, daß hier in der nächsten Zeit noch so einige Gewinnspiele auf Euch warten ;-)


 Das Goodie-Set hat gewonnen:
Jenny Siebentaler

Das Postkarten-Set geht an:
Alexandra Klemm

"Unsere verlorenen Herzen" bekommt:
Tamara Fischer

Und über "In Hexenwäldern..." darf sich freuen:
Melanie Winter

Bitte schickt mir Eure Adresse, damit sich die Gewinne 
baldmöglichst auf die Reise machen können.

Mittwoch, 1. November 2017

Rezension - Schneeflockenküsschen



Amelie Stone hat für die schönste Zeit im Jahr nichts übrig, denn für sie zählt nur der berufliche Erfolg.
Weihnachten, das Fest der Liebe? Wenn es nach ihr ginge, würde man die Feiertage abschaffen und all das sentimentale Getue ausfallen lassen.
Nachdem sie mit ihrer Gefühlskälte auch die letzten Menschen in ihrem Leben vergrault hat, steht plötzlich eine junge Frau vor ihr, die behauptet ein Engel zu sein.
Und sie wurde geschickt, um Amelie den Glauben an die Liebe zurückzubringen.

Dienstag, 31. Oktober 2017

Mein Oktober


 Oktober:

Wie ihr wisst, war in diesem Monat die Frankfurter Buchmesse, und ich konnte einfach nicht widerstehen, und habe mir beim Drachenmond und beim Sternensand Verlag das ein oder andere Buch gegönnt.
Auch geht nun wieder die Zeit der Weihnachtsromane los, und die kaufe ich am liebsten als Ebook.
Auch neue Hörbücher sind dank Audible bei mir eingezogen, wobei ich mich am meisten auf die Royal Reihe von Valentina Fast gefreut habe.

Romane, Sachbücher, Biografien,...:
  • Ich habe einen Traum
  • Dagobert Duck
  • Ich bin sehr hübsch, das sieht man nur nicht so
  • Ivy und der magische Schmetterling
  • Kawaii up your life
  • Rebell (3) - Gläsernes Herz
  • Madness
  • In Hexenwäldern und Feentürmen
  • Krieger des Lichts 1
  • Krieger des Lichts 2
  • Krieger des Lichts 3
  • Fabula Lux
  • Soul Mates
  • Weihnachten in Briar Creek
  • Wächter (3) - Die letzte Entscheidung
  • Rücksichtslos
  • Der kleine Teeladen zum Glück
  • Das Weihnachtswunder von Chicago
Ebooks:
  • Küsse unter dem Mistelzweig
  • Halloweenküsse
  • Taste of Love (3) - Zart verführt
  • Snow Crystal - Königin der Elfen
  • Der siebte Sohn
  • Devils Daughter (2) - Thron der Verdammnis
Hörbücher:
  • Das Wolkenschloss
  • Royal (2) - Ein Königreich aus Seide
  • Royal (3) - Ein Schloss aus Alabaster
Gelesen/gehört und/oder rezensiert:

Samstag, 28. Oktober 2017

Dienstag, 24. Oktober 2017

Rezension - Küsse unter dem Mistelzweig


Geschrieben von Mila Summers
Taschenbuch: 222 Seiten
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform (7. Oktober 2017)
ISBN-13: 978-1977835338
 
 
Nach fünf Jahren Beziehung wird Emily wenige Tage vor Weihnachten gegen ein brasilianisches Unterwäschemodel eingetauscht. Kurzerhand entflieht sie dem hektischen Trubel Londons in die Einsamkeit der schottischen Highlands, um sich Gedanken über die Zukunft zu machen. Doch in dem Cottage, in das sie sich zurückzieht, wartet ein geheimnisvolles Tagebuch auf sie. Was hat diese Geschichte mit dem eigensinnigen Gutsbesitzer Ben zu tun, dessen Anziehungskraft Emilys Herz mehr als einmal höherschlagen lässt? Emily wollte doch in Mìorbhail, dem Ort der Wunder, einfach nur zur Ruhe kommen. Als dann auch noch ihr Ex Tom eines Tages bei ihr vor der Tür steht, ist das Chaos perfekt.
(Quelle: Autorin)

Donnerstag, 19. Oktober 2017

Rezension - Ich habe einen Traum - Als Flüchtlingskind in Deutschland

Taschenbuch: 240 Seiten
Verlag: Heyne Verlag (14. August 2017)
ISBN-13: 978-3453603929
  

Reem Sahwils Leben beginnt in einem libanesischen Flüchtlingslager.
Als Frühgeburt und ohne die notwendige medizinische Betreuung wuchs sie als Kind auf, welches nicht laufen konnte und sich immer wieder Operationen unterziehen lassen musste.
Um ihr ein besseres Leben zu ermöglichen haben sich ihre Eltern für die Flucht nach Deutschland entschieden. Nach einem Treffen mit Bundeskanzlerin Angela Merkel wird die Presse auf Reem aufmerksam. Hier erzählt nun Reem selbst ihre eigene Geschichte.

Mittwoch, 18. Oktober 2017

Geburtstags-Gewinnspiel


Mein Blog feiert seinen 5.Geburtstag 🎉🎉🎉
Natürlich wird es dazu auch noch einen Blog-Beitrag mit vielen meiner Highlights geben, aber ich dachte mir, ich fange jetzt schon damit an danke zu sagen ;-)

Ohne Euch würde das Bloggen nämlich nur halb so viel Spaß machen.
Und aus diesem Grund verlose ich so einiges unter all meinen Followern.

Was ich für Euch habe?
- Ein Buchmesse-Goodie-Paket
- Ein Postkarten-Set der kleinen Kräuterhexe
- Ein Lesexemplar von "Unsere verlorenen Herzen"
- Eine Ausgabe von "In Hexenwäldern und Feentürmen"

Kommentiert einfach hier unter diesem Beitrag und verratet mir, was ihr gerne gewinnen würdet.
Ihr dürft auch für alles in den Lostopf hüpfen ;-)
Bis zum 29.10. 23:59Uhr könnt ihr mitmachen, danach gebe ich die vier Gewinner bekannt.

Montag, 9. Oktober 2017

Rezension - Miraculous - Die geheime Superheldin


Gebundene Ausgabe: 96 Seiten
Verlag: Ars Edition (9. Oktober 2017)
ISBN-13: 978-3845822938
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 8 - 11 Jahre
  

Marinette soll babysitten und ist deshalb aufgeregt. Hoffentlich geht nichts schief.
Doch natürlich passiert etwas Unvorhergesehenes, denn zur selben Zeit hat Hawk Moth, der Bösewicht schlecht hin, eine neue Superschurkin erweckt, und diese stellt Paris auf den Kopf.
Mit Hilfe von Adrien, der ebenfalls ein Superheld ist, versucht Marinette/Ladybug die Welt zu retten und gleichzeitig auf die kleine Manon aufzupassen.

Sonntag, 1. Oktober 2017

Rezension - Wellington Saga (3) - Verlangen


Broschiert: 320 Seiten
Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag (18. September 2017)
ISBN-13: 978-3734103742
   

Antonia, die umwerfend schöne und uneheliche Tochter des berühmten Carlos Del Campo, war schon immer die Außenseiterin der Familie. Auch ihr großes Talent im Umgang mit Pferden half ihr bislang nicht, den Respekt des Del-Campo-Clans zu erlangen. Als sie den charmanten Lorenzo kennenlernt, findet sie endlich die Geborgenheit, die sie schon so lange sucht. Aber Antonias Vergangenheit bedroht ihr neugewonnenes Glück …
(Quelle: Verlag)

Mein September Rückblick

Es war wieder einmal ein bücherreicher Monat für mich.
Ich hatte Geburtstag und bekam Bücher geschenkt. Und Gutscheine für Bücher.
Beim Drachenmond Verlag hatte ich schon vor einiger Zeit kommende Neuerscheinungen bestellt, von denen mich diesen Monat gleich vier erreicht haben.
Ich nehme mir immer vor, nicht all zu viele Bücher einzukaufen...
Doch dann wird mir bewusst, daß ich kaum andere Hobbies habe, nicht rauche, selten weg gehe,... und was ich dabei spare, kann ich ja ruhig in neue Bücher investieren ;-)

Romane:
  • Die Perfekten
  • Shadow Dragon
  • Im leuchtenden Sturm
  • Über alle Grenzen
  • Unsere verlorenen Herzen
  • Mach mich zu deinem Buch
  • Die Wellington Saga - Verlangen
  • Mix-Backbuch
  • In ewiger Schuld
  • Almost a Fairy Tale - Verwunschen
  • School of Secrets - Gesamtausgabe
  • Lizzy - Cinderellas Tochter
  • Wanda - Arielles Tochter
  • Julia - Schneewittchens Tochter
  • Tania - Rapunzels Tochter
  • Heather - Belles Tochter
  • Rachel - Anastasias Tochter
  • Aschenputtel und die Erbsen-Phobie
  • Bin hexen - Wünscht mir Glück
  • Sturmmelodie
  • Monster Geek (2) - Die Sehnsucht im Herzen
  • Mythos Academy Colorado (1) - Bitterfrost
  • Bigtime (2) - Hot Mama
  • Scherben der Dunkelheit
  • The Promise - Der goldene Hof
Ebooks:
  • Zarin Saltan (Märchenspinnerei)
  • Evil Hero
  • Für alle Augenblicke wir
  • Snow - Die Prophezeiung von Feuer und Eis
  • Almost a Fairy Tale - Verwunschen
  • Stunde der Drachen - Zwischen den Welten
  • Sonnenblut
  • Miracolous
  • Königlich verliebt 
  • Camp der drei Gaben (1)
Hörbücher:
  • Für alle Augenblicke wir
  • Verlobung wider Willen - Lancroft Abbey (2)
  • Das verborgene Orakel
  • Die kleine Bäckerei am Strandweg
  • Die dreizehnte Fee (1)
  • Royal (1) - Ein Leben aus Glas
Gelesen/gehört und/oder rezensiert:

Samstag, 30. September 2017

Rezension - Bin hexen, wünscht mir Glück


Geschrieben von Liane Mars
Taschenbuch: 280 Seiten
Verlag: Drachenmond-Verlag (20. September 2017)
ISBN-13: 978-3959918145
   

Hexe Prim hasst die Magie. Bei keinem einzigen Zauberspruch kann sie sicher sein, was am Ende daraus entsteht. Kein Wunder, dass Prim nur äußerst ungern hext. Doch das ist nun einmal Pflicht, sonst spielt die Magie vollkommen verrückt. Als wäre das nicht schon schlimm genug, wird die Zauberwelt auch noch vom Hexenjäger Liam enttarnt. Der ist nicht nur sexy und gefährlich, sondern auf magische Weise mit Prim verbunden. Was das angeht, ist die Zauberwelt unerbittlich. Prim muss das Herz des Jägers erobern, um die Magie zu beruhigen. Doch wie soll sie das machen, ohne von ihm verhaftet zu werden?
(Quelle: Verlag)

Freitag, 29. September 2017

Rezension - Unsere verlorenen Herzen


Broschiert: 384 Seiten
Verlag: cbt (25. September 2017)
ISBN-13: 978-3570164976
   

Kann es mehr als eine große Liebe geben?

Der 17-jährige Henry war noch nie verliebt. Kein Herzklopfen, keine Schlaflosigkeit, keine großen Gefühle. Bis seine neue Mitschülerin Grace vor ihm steht: in schlabbrige Jungsklamotten gehüllt, mit einem kaputten Bein und einer kaputten Seele. Ihre Zerbrechlichkeit macht sie in Henrys Augen nur noch schöner. Aber Grace lässt Henry kaum an sich heran – bis sie ihn eines Tages völlig unvermittelt küsst. Henry wagt es, zu hoffen. Doch irgendein ungreifbares Geheimnis scheint zwischen ihnen zu stehen ...
(Quelle: Verlag)

Mittwoch, 27. September 2017

Rezension - Mach mich zu Deinem Buch

 
Broschiert: 144 Seiten
Verlag: Südwest Verlag (25. September 2017)
ISBN-13: 978-3517096162
  

Dieses Buch beinhaltet 144 Seiten zum Spaßhaben und Mitmachen.
Es gibt viele bunte Bilder und Ettliches zum Ausschneiden.
Zum Beispiel Federn, die man dann ans Girlande oder Anhänger benutzen kann.
Aber auch richtige Geschenkanhänger sind mit dabei.
Fotorequisiten wie Brillen und Bärte, Postkarten, Liebesbotschaften,....
Malvorlagen, Bastelanleitungen, Listen und Handlettering,....

 HIER auf der Verlagsseite könnt ihr einen Blick in das Innere des Buches werfen.


Während die Malbücher für Erwachsene noch voll im Trend sind, kommt hier schon die nächste kreative Idee! Mitmachbücher gibt es in Hülle und Fülle, zu den verschiedensten Themen.
Oftmals beinhalten sie aber eben auch nur ein Thema, und sind zum Beispiel nur zum Vollkritzeln.

"Mach mich zu Deinem Buch" beinhaltet aber so viel mehr, und ich war wirklich überrascht über die enorme Auswahl.
Man kann malen und basteln, schreiben, und sich schöpferisch betätigen.
Das Buch ist bunt und verbreitet gute Laune.
Viele lustige und unterhaltsame Stunden sind also garantiert.
Seit ich es besitze, haben es schon einige Freundinnen in den Händen gehabt, und ich weiß jetzt schon, was die ein oder andere zum nächsten Geburtstag von mir geschenkt bekommt ;-)


"Mach mich zu Deinem Buch" trifft es auf den Punkt, denn man kann es nach eigene Wünschen gestalten, wie es einem gefällt. Meine Bewertung: 4 von 5 Sterne!!!

Rezension - Über alle Grenzen


 
Geschrieben von Maya Shepherd
Taschenbuch: 544 Seiten
Verlag: Sternensand Verlag (25. August 2017)
ISBN-13: 978-3906829470
   

Eine Liebe, die sich über jedes Hindernis hinwegsetzt. Eine Liebe, die unter die Haut geht. Eine Liebe, die keine Grenzen kennt. Wörter, Zahlen und Sätze zieren Annas Körper. Dort, wo niemand sie sieht. Unauslöschbar sind sie in ihre Haut geritzt. Sie bleiben für immer und verschwinden nicht einfach wie ihr Vater, der ihre Mutter für eine Jüngere verlassen hat. Yasin kommt aus dem Kosovo. Wie viele Flüchtlinge sucht er in Deutschland Schutz, in der Hoffnung auf ein neues, sicheres Leben. Er spricht fließend Deutsch und trotzdem hört ihm niemand zu. Niemand sieht ihn. Bis er Anna begegnet. Das traurige und verschlossene Mädchen ist der erste Mensch, der ihn als Person und nicht nur als Flüchtling sieht.
(Quelle: Verlag)

Rezension - Evil Hero - Superschurke wider Willen


Gebundene Ausgabe: 352 Seiten
Verlag: Planet! in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH (21. August 2017)
ISBN-13: 978-3522505482


Wo lernen Superschurken, wie man so richtig böse ist? An der Evil Äcädemy natürlich. Und genau dorthin verschlägt es John, der eigentlich Sohn eines Superhelden ist. Denn John hat eine klare Mission: Er will an der Schurken-Schule den Erzfeind seines Vaters finden. Um nicht aufzufliegen, muss er so schnell wie möglich alles über Schurkische Etikette und Superwaffenkunde lernen! Dabei helfen ihm seine Mitschüler Max und Serena. Aber kann er den beiden trauen?
(Quelle: Verlag)

Montag, 25. September 2017

Rezension - Das große Mix-Backbuch


Gebundene Ausgabe: 192 Seiten
Verlag: Südwest Verlag (18. September 2017)
ISBN-13: 978-3517096230

Zu Beginn gibt es eine Einführung in die Thermomix-Welt:
Die Bestandteile des Geräts, Symbole und Funktionen, Reinigung, Warenkunde, Arbeitsschritte,....
Für Neueinsteiger also ideal, und auch TM-Profis können hier noch das ein oder andere Interessante nachlesen.

Rezension - Aufstieg und Fall des außerordentlichen Simon Snow


Gebundene Ausgabe: 528 Seiten
Verlag: dtv Verlagsgesellschaft (4. August 2017)
ISBN-13: 978-3423640329
  

Simon Snow ist der mächtigste Zauberer, den die Welt der Magie je hervorgebracht hat. Wäre da nur nicht die Tatsache, dass Simon völlig unfähig ist, seine magischen Kräfte zu steuern. Aber dafür ist ja Watford da, das Zaubererinternat. Für Simons Zimmergenossen Baz – Vampir aus angesehener Familie und Simon in freundlichem Hass zugetan – ist er, der Auserwählte, eine wahre Fehlbesetzung. Am liebsten würde Baz den Magie sprühenden Simon mit seinen spitzen Zähnen ein für alle Mal erledigen. Doch dazu kommt es nicht, vorerst zumindest. Denn die verfeindeten Jungs tun sich zusammen, um gemeinsam mit ihrer blitzgescheiten Schulkameradin Penelope den Mord an Baz' Mutter aufzuklären. Für Simon beginnt eine Achterbahn der Gefühle. Und die Welt der Zauberer steht fortan nicht nur in Liebesdingen kopf.

Donnerstag, 21. September 2017

Rezension - In ewiger Schuld


Taschenbuch: 416 Seiten
Verlag: Goldmann Verlag (21. August 2017)
ISBN-13: 978-3 442205196

Gekürzte Lesung
1 Mp3-CD
 Laufzeit: ca. 9h 36
Verlag: der Hörverlag
ISBN-13: 978-3844526530
Sprecher:  Detlef Bierstedt, Thomas Petruo 


Maya – Pilotin und nach einem umstrittenen Einsatz aus dem Militär entlassen – blickt fassungslos auf die Filmaufnahmen ihrer Nanny-Cam: Dort spielt ihre kleine Tochter seelenruhig mit Mayas Ehemann Joe. Doch Joe wurde zwei Wochen zuvor brutal ermordet – und Maya hat tränenblind an seinem Grab gestanden. Kann Maya ihren Augen trauen? Wer würde sie so grausam täuschen? Und was geschah wirklich in der Nacht, in der Joe ermordet wurde? Um Antworten auf all ihre Fragen zu finden, muss Maya sich den düsteren Geheimnissen nicht nur ihrer eigenen Geschichte stellen. Sie muss auch tief in die Vergangenheit von Joes reicher Familie eintauchen. Doch dort ist sie plötzlich nicht mehr willkommen ...
(Quelle: Verlag)

Dienstag, 19. September 2017

Rezension - Im leuchtenden Sturm - Götterleuchten (2)


Gebundene Ausgabe: 432 Seiten
Verlag: HarperCollins (11. September 2017)
ISBN-13: 978-3959671200
 

Die Schlacht gegen die Titanen ist geschlagen! Josie hat ihren Erzfeind Hyperion besiegt, aber der Krieg der Götter ist noch nicht vorbei. Um auf den nächsten Angriff vorbereitet zu sein, braucht Josie dringend Verbündete. Doch bevor sie sich auf die Suche nach den anderen Halbgöttern machen kann, muss sie ihre Kräfte unter Kontrolle bringen – so wie ihre komplizierten Gefühle für Seth. Immer heftiger fühlt sie sich zu ihm hingezogen. Das Problem: Ihre Nähe scheint auch die dunkle Seite des attraktiven Kriegers zu verstärken ...
(Quelle: Verlag)