Dienstag, 31. Mai 2016

Mein Mai Rückblick

Mai

Neuzugänge:

Romane:
  • Sommergeister
  • Darkmouth 3
  • Monday Club 2
  • Bad Boys, Bad Girls, Big Money
  • Black Blade 2 
  • These broken Stars - Lilac und Traver
  • Sisters in love (2) - Rose
  • Die Auslese - Nichts ist, wie es scheint
  • Hardwired
  • Mein Herz wird Dich finden 
  • Ein Surfer zum Verlieben
Ebooks:
  • Spiegel der Vergangenheit
  • Wanda - Arielles Tochter
Hörbücher:
  • Bad Boys, Bad Girls, Big Money
  • Lady Midnight
Gelesen und/oder rezensiert:

Montag, 30. Mai 2016

Rezension - Darkmouth (3) - die Legenden schlagen zurück


 Geschrieben von Shane Hegarty
Gebundene Ausgabe: 400 Seiten
Verlag: Verlag Friedrich Oetinger (9. Mai 2016)
ISBN-13: 978-3789137273
   
ACHTUNG!
Dies ist der 3.Teil der Reihe!
  

Eigentlich könnte Finns Leben ganz normal sein: Sein Vater ist von der verseuchten Seite zurückgekehrt und Darkmouth ist zum ersten Mal seit 1.000 Jahren legendenfrei. Unglücklicherweise steht aber Finns 13. Geburtstag kurz bevor, an dem er offiziell zum Legendenjäger wird. Zu allem überfluss strömen ausserdem allerlei sensationsgierige Halbjäger und drei Mitglieder des Rats der Zwölf nach Darkmouth, um Finn beim Training zu begutachten. Und natürlich lauern dicht hinter den Toren der Stadt bereits die nächsten Legenden, um Finns Traum von einem ruhigen Leben mal wieder gehörig durcheinander zu bringen.

Mittwoch, 25. Mai 2016

Rezension - Monday Club (2) - Der zweite Verrat


Gebundene Ausgabe: 384 Seiten
Verlag: Oetinger 
9. Mai 2016
ISBN-13: 978-3789140624
  
 HIER geht es zur Verlagsseite.
ACHTUNG!
Dies ist der 2.Teil der Reihe, also nur weiterlesen, wenn der erste bekannt ist.
   

Schlaflos in Bluehaven. Fayes Albtraum geht weiter: Ihre Schlaflosigkeit hat ihr schon immer das Gefühl gegeben, anders zu sein. Doch jetzt schwebt Faye in höchster Gefahr.Wichtige Akten sind plötzlich verschwunden. Das Haus der verrückten Missy wird in Brand gesteckt. Und dann bescheinigt Tante Liz Faye auch noch, dass sie an derselben Störung leidet, die schon beim mysteriösen Tod von Zoey Fuller und Fabiana Nunez eine Rolle gespielt hat. Hat der gut aussehende Luke recht, wenn er behauptet, dass der Monday Club hinter allem steckt? Verzweifelt kämpft Faye um die Wahrheit, die nicht nur ihr Leben bedroht.

Montag, 23. Mai 2016

Princess in love 1 - 3


Wer jetzt nicht zuschlägt, dem ist nicht mehr zu helfen *g*
Ich bin ja ein riesen Märchen-Fan und habe alle drei Teile der Reihe bereits gelesen.
Aktuell gibbt es die Abenteuer von Lizzy (Cinderellas Tochter), 
Rosaly (Dornröschens Tochter) und Wanda (Arielles Tochter) 
als Ebook-Gesamtausgabe für den Super-Sonderpreis von 99 Cent!!! 
Und KindleUnlimited Kunden lesen sogar gratis ;-)

HIER könnt ihr das Ebook bestellen!

Inhaltsangabe der Autorin:

Lieben wir sie nicht alle, die klassischen Märchen um Dornröschen, Schneewittchen und Co.? Wer aber wusste, dass diese inzwischen heranwachsende Töchter haben, die auf der Suche nach ihren eigenen Prinzen sind?
Nach ihrem Abschluss an der Crown School absolvieren die Prinzessinnen ein 6-monatiges Magical in der Realen Welt – Zauber und Liebe inklusive. Aber welche von ihnen will am Ende überhaupt noch zurück nach Fairyland?

Teil 1: Lizzy - Cinderellas Tochter
In diesem ersten Band der Princess-in-love-Reihe begleiten wir Lizzy, jüngste Tochter von Cinderella und Prince Charming, nach New York City. Wird Lizzy ihre Prüfung bestehen und wird sie ihren Prinzen vielleicht sogar inmitten von Wolkenkratzern statt von Märchenschlössern finden?

Teil 2: Rosaly - Dornröschens Tochter
Rosaly, Tochter von Dornröschen und Prinz Philipp, darf ihr Magical in New Orleans absolvieren, wo sie den Liebenden als Hochzeitsplanerin behilflich sein soll. Schon am ersten Tag begegnet sie dem Jazzmusiker Henry, jedoch hat sie für eigene Liebesangelegenheiten leider kein ganz so gutes Händchen.

Teil 3: Wanda - Arielles Tochter

Wanda, Tochter von Arielle und Prinz Eric, verschlägt es nach Miami. Dort soll sie ihr sechsmonatiges Magical absolvieren und ein wenig Magie verbreiten. Eigentlich möchte Wanda nur Gutes tun und fängt als Altenpflegerin in einem Seniorenheim an, wo sie mit Leidenschaft ihre Märchengeschichten erzählt, doch dann wird sie am Strand von einem Modelscout entdeckt, der das neue Supermodel aus ihr machen will. Wird sie sich auf dieses Abenteuer einlassen?

Rezension - Wanda (Arielles Tochter)


Taschenbuch: 144 Seiten
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform 
7. Mai 2016
ISBN-13: 978-1533146113
 
HIER könnt ihr das Buch und Ebook bestellen.


Auch Wanda, die Tochter von Arielle muss ihr Magical in der realen Welt absolvieren, um danach nach Fairyland zurück zu kehren. denn dort wartet jemnd auf sie....
Doch was passiert, wenn ihr das Leben in Miami zu gut gefällt, und sie doch nicht zurück möchte?
Denn ihre Arbeit in einem Seniorenwohnheim macht ihr Spaß, sie genießt die Sonne und das Meer, und dann wird sie auch noch als Model entdeckt. Am Ende der 6 Monate muss sie sich entscheiden...


Und auch diesen Monat wird es wieder märchenhaft! Nach Lizzy (Cinderellas Tochter) und Rosaly (Dornröschens Tochter) begleiten wir nun Wanda bei ihrem Magical. Arielle hat schon einmal eine Tochter in die reale Welt geschickt, und hofft natürlich auf Wandas Rückkehr.
Diese findet sich nach dem entscheidenden Schitt durch das magische Tor mitten an einem Strand in Miami wieder.
Wieder hat die Autorin den Ort so lebendig beschrieben, daß ich nur zu gerne sofort meine Koffer packen würde. Scchon bei den ersten beiden Romanen gefiel mir diese bildhafte Art sehr gut.
Und natürlich gefallen mir auch wieder mal die Charaktere!

Wanda ist eine großartige junge Frau, mit einem riesen Herz! Und sie begegnet keinem Prnzen, sondern einer alten, einsamen Frau. Und ehe sie weiß was geschieht, hat sie eine Unterkunft und einen Job in einem Seniorenwohnheim.

Und ruckzuck sind die 6 Monate Magical vorbei!
Natürlich geht alles etwas schnell, und ich bin wieder traurig weil es vorbei ist.
Doch mal muss bedenken, daß es sich hierbei um Kurzromane / Märchen handelt.
Und diese haben nunmal keine 350Seiten und müssen nicht immer durchstrukturiert von Anfang bis zum Ende sein.
Es ist traumhaftsüße Unterhaltung. Stellt Euch eine Praline vor. Leckere Schokolade die man für einen Moment genießt, und dann glücklich zurück bleibt.

Ich hoffe, daß die Autorin noch viele weitere Ideen umsetzt, und ich warte sehnsüchtig auf eine Bösewicht-Tochter ;-)


Neben den Ebooks wird es Zeit, daß ich mir endlich die Prints zulege!
Denn diese Märchen sind traumhaft schön!
Meine Bewertung: 5 von 5Sterne!!!


Ashley Gilmore ist das Pseudonym Autorin Manuela Inusa. 
In der Princess-in-love-Reihe lässt sie die Töchter der klassischen Märchen-Prinzessinnen Cinderella, Dornröschen und Co. die Reale Welt und die Liebe entdecken. 
 

Rezension - Opposition - Schattenblitz (5) - Obsidian


Gebundene Ausgabe: 416 Seiten
Verlag: Carlsen 
Erscheinungstermin: 29. April 2016
ISBN-13: 978-3551583444
 
HIER geht es zur Verlagsseite.
    

Gekürzte Lesung mit Merete Brettschneider, Jacob Weigert
6 CDs, 462 Minuten Laufzeit
ISBN 978-3-86742-564-3
  
HIER geht es zur Verlagseite.

ACHTUNG 
Spoiler zu den vorherigen Teilen sind nicht zu verhindern, 
da es bereits Teil 5 der Reihe ist.

Sonntag, 15. Mai 2016

Rezension - Hope & Despair (1) - Hoffnungsschatten


 Geschrieben von Carina Mueller
Taschenbuch: 288 Seiten
Verlag: Impress 
29. April 2016
ISBN-13: 978-3551300607
   

**Wahre Gegensätze finden immer zueinander**
Sie sind buchstäblich ein Geschenk des Himmels: Zum Dank für die heimliche Rettung eines schiffbrüchigen Ufos bekam die amerikanische Regierung einst zwölf übermenschliche Babys geschenkt. Sechs Mädchen und sechs Jungen – jeweils für die guten und die schlechten Gefühle der Menschen stehend. Dies ist genau siebzehn Jahre her und die Babys sind nicht nur groß geworden, sondern wurden auch voneinander getrennt. Während Hope und die anderen fünf Mädchen sich als Probas dem Guten im Menschen verpflichten, verhelfen die männlichen Improbas dem kriminellen Untergrund zu Geld und Macht. Bis zu dem Tag, an dem die Improbas ihre Gegenspielerinnen aufspüren und nur Hope entkommen kann. Mit ihrem Gegenpart Despair dicht auf den Fersen…

Gewinnspiel Darkmouth & Monday Club

Diesen Monat sind gleich zwei Fortsetzungen erschienen, auf die ich mich schon sehr gefreut habe.


Der Oetinger Verlag hat es sehr gut mit mir gemeint, 
und beide Bücher doppelt geschickt.

Das Tolle daran?
Ich darf jeweils ein Exemplar verschenken!!!


Doch niemand in meinem Freundeskreis kennt die ersten Teile 
oder hat sich diese beiden hier schon gekauft.

Aus diesem Grund suche ich jetzt auf diesem Wege zwei Leser, 
die sich über die Bücher freuen würden!
Kommentiert hier einfach bis 22.5. 23:59Uhr für welches Buch 
(auch beide sind möglich) ihr in den Lostopf hüpfen wollt,
und schon nehmt ihr am Gewinnspiel teil!

Wer noch HIER bei FB teilnimmt, bekommt ein zweites Los ;-)


Rezension - Rosaly - Dornröschens Tochter - Princess in love 2


Taschenbuch: 162 Seiten
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform
20. März 2016
ISBN-13: 978-1530417865
HIER könnt ihr das Buch und das Ebook bestellen.
   

Rosaly, Tochter von Dornröschen und Prinz Philipp, darf ihr Magical in New Orleans absolvieren, wo sie den Liebenden als Hochzeitsplanerin behilflich sein soll. Schon am ersten Tag begegnet sie dem Jazzmusiker Henry, jedoch hat sie für eigene Liebesangelegenheiten leider kein ganz so gutes Händchen. 

Freitag, 13. Mai 2016

Rezension - Duck oder nicht Duck


Duck oder nicht Duck - Duckspeares gesammelte Werke

Gebundene Ausgabe: 256 Seiten
Verlag: Egmont Comic Collection
3. März 2016
ISBN-13: 978-3770439096
    

In diesem Sammelband sind folgende Comics vorhanden:

- Des Widerspenstigen Zähmung
- Die tragische Geschichte von Don-Romeo und Julia
- Romussel und Gloria
- Zaubereien im Elfenwald
- Gittas Sommernachtstraum
- Der Kaufmann von Venedig
- Donald, Prinz von Duckenmark
- Der Mohr von Venedig


Wer sich ein wenig mit Klassikern auskennt, dem kommen die Titel sicherlich bekannt vor.
Shakespeares Werke wie zum Beispiel Romeo und Julia, haben es nun also nach Entenhausen geschafft.
Was mir besonders an diesen Comic Collections gefällt, ist zum einen die hochwertige Ausstattung! Das Buch sieht aus wie in Leder gebunden und fühlt sich echt gut an.

Ganze sieben Seiten Vorwort erzählen von der Verbindung zwischen Shakespeare und Entenhausen.
Und vor jeder Geschichte gibt es Informationen und einen kurzen Text aus dem Originalwerk.
Diese detailierten Seiten sind der entscheidende Unterschied zu den normalen Taschenbüchern,
und für mich ein weiterer Kaufgrund.

Die Originalwerke kenne ich bereits, und es ist natürlich lustig hier die Comic-Versionen zu lesen.
Vielleicht ist das auch eine Möglichkeit Kindern und Jugendlichen
etwas Shakespeare-Wissen mit auf den Weg zu geben ;-)
Gerade Donald, mein Held, hat es mir hier wieder einmal angetan, zum Beispiel in seiner Rolle in "Der Widerspenstigen Zähmung". Ich könnte mich vor Lachen auf den Boden werfen!

Dieses Buch gehört auf jedem Fall zu einem der gelungensten der
Comic Collection Ausgaben und bekommt von mir die volle Bewertungs-Punktezahl!!!


Absolute Kaufempfehlung für alle Disney-Fans!!!
Meine Bewertung: 5 von 5 Sterne!!!

Rezension - Sisters in Love (2) - Rose - So wild


Geschrieben von Monica Murphy
Taschenbuch: 528 Seiten
Verlag: Heyne Verlag 
11. April 2016
ISBN-13: 978-3453419728
 
 
Geschrieben von Monica Murphy
Taschenbuch: 432 Seiten
Verlag: Heyne Verlag 
9. Mai 2016
ISBN-13: 978-3453419629
   

Anders als meine beiden Schwestern Violet und Lily stehe ich nie im Mittelpunkt.
Jetzt bin ich an der Reihe. Die Zeit ist gekommen, meine Schwestern in den Schatten zu stellen, alles hinter mir zu lassen – und schon laufe ich direkt in die Arme eines geheimnisvollen Fremden.
Doch was, wenn Caden mehr ist, als ich wollte? Sicher, bei ihm fühle ich mich begehrenswert und frei, doch da ist noch mehr, das ich nicht ganz einordnen kann – etwas Gefährliches.
Vielleicht hat sich unsere „zufällige“ Begegnung doch nicht einfach so ergeben.
Vielleicht hat er aus gutem Grund nach mir gesucht.
Was immer seine Beweggründe sein mögen – ich kann nicht mehr zurück.

Donnerstag, 12. Mai 2016

Rezension - Sommergeister


 Geschrieben von Mary Rickert
Broschiert: 352 Seiten
Verlag: Piper (2. Mai 2016)
ISBN-13: 978-3492704144

Die 15-jährige Bay Singer weiß, was sie im Dorf sagen: ihre Mutter sei eine Hexe. Sie habe eine dunkle Vergangenheit. Furchtbares sei Jahrzehnte zuvor geschehen, das niemand erfahren dürfe. Bay leidet unter den Gerüchten und will sie nicht glauben. Doch etwas in ihr weiß es besser. Tatsächlich ahnte sie schon immer, dass ihre Mutter ihr etwas verschweigt. Und je weiter sie nachforscht, desto größer werden die Geheimnisse, auf die sie stößt - warum kann Bay auf einmal Geister sehen? Welchen jahrzehntealten Bund schloss ihre Mutter mit zwei weiteren, mysteriösen Frauen? Und welche Rolle spielt Bay selbst in den Ereignissen, die bis heute nachwirken? In einem magischen Sommer treffen alte Feinde und neue Freunde aufeinander. Und Bay entdeckt die unvorstellbare Wahrheit, die das Leben aller für immer bestimmen wird ...

Rezension - Black Blade 2 - Das dunkle Herz der Magie


Geschrieben von Jennifer Estep
Broschiert: 384 Seiten
Verlag: ivi 
2. Mai 2016
ISBN-13: 978-3492703567
 

Manchen Leuten fehlt einfach jeder Ehrgeiz. Devon Sinclair beispielsweise ist davon überzeugt, dass Lila das »Turnier der Klingen« für sich entscheiden kann – dabei sollte er als ihr Kontrahent lieber daran arbeiten, sie zu besiegen. Doch was der eine nicht hat, hat der andere zu viel: Mysteriöse »Unfälle« sorgen dafür, dass ein Teilnehmer nach dem anderen aus dem Wettkampf scheidet. Irgendjemand möchte gewinnen, um jeden Preis! Als wäre das nicht schon Grund genug zur Sorge, hat Schurke Victor Draconi bereits einen finsteren Plan geschmiedet, um Devon und Lilas Freunden zu schaden. Und dann ist da noch ein Mörder in der Stadt, der es auf die Monster von Cloudburst Falls abgesehen hat. Eins sei damit ein für alle Mal bewiesen: Manchmal sind Menschen die eigentlichen Monster …

Mittwoch, 11. Mai 2016

Gewinnerbekanntgabe - Zwei in einem Traum

So ihr Lieben, heute sind wir zum Auslosen gekommen, 
und eine von Euch darf sich über ein Eemplar von
Zwei in einem Traum
freuen!

Gewonnen hat

Mietze (Carina ♥)
Bitte melde Dich bei einem von uns wegen Deiner Adresse.
Das Buch bekommst Du dann direkt vom Verlag zugeschickt.
 
   
Geschrieben von Lucy Keating
Broschiert: 352 Seiten
Erscheinungstermin: 15. April 2016
ISBN-13: 978-3846600221
HIER geht es zur Verlagsseite.

Dienstag, 10. Mai 2016

Rezension - Unrivaled - Gewinnen ist alles


Broschiert: 416 Seiten
Verlag: HarperCollins
10. Mai 2016
ISBN-13: 978-3959670296
   

Mach diesen Sommer einen der Unrivaled-Clubs zum Hotspot der Stars, und sichere dir die Chance auf einen unglaublichen Geldgewinn!

Drei sehr unterschiedliche Jugendliche folgen der Aufforderung und hoffen auf die Erfüllung ihres größten Traums - aber sie ahnen nicht, wie hart das schimmernde Parkett wirklich ist, auf dem sie sich bewegen müssen. Wer wird es schaffen, Hollywoods heißesten Star Madison Brooks in seinen Club zu locken? Und wie weit werden sie gehen, um zu gewinnen?

Rezension - Dana und die Suche nach dem vergessenen Kontinent


  Neuauflage - Überarbeitet! 
Geschrieben von Thomas L. Hunter
Taschenbuch: 294 Seiten
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform
ISBN-13: 978-1501066634
   
HIER könnt ihr das Buch bestellen. 
   

Dana und ihre Freunde haben es geschafft. Sie können jetzt den Berg verlassen. Die Barriere ist, dank ihres Einsatzes, verschwunden. Doch bevor sie sich auf die Suche nach ihrem Volk machen kann, muss sie das Geheimnis des Dämonenfürsten lüften. Er kannte das Geheimnis, um durch die Zeit zu reisen und von dort die verschiedensten Lebewesen mitzubringen. Also bricht sie mit Gomek und ihrer kleinen Fee Shari auf, um die Festung des Setesch zu finden und deren Mysterien zu ergründen. Ihr zu Hilfe eilt Ses, der ihr mit Rat und Tat zur Seite steht.
Aber es tauchen neue Fragen auf, die nur von den Zwergen des Drachenberges beantwortet werden können. Nun verlassen sie ihr Zuhause, um nach Schottland zum Drachenberg zu reisen.
Nach vielen Abenteuern bei den Zwergen, erhält Dana endlich den lang ersehnten Fingerzeig, wo sie den Zeitmagier Maschgart finden könnte. Sie müssen nun den vergessenen Kontinent finden - ihre alte Heimat. Der Erdteil verschwand vor tausenden von Jahren auf geheimnisvolle Weise.
Sie muss Maschgart unbedingt finden. Er wird dringend benötigt, um ihr bei dem Zeitreiseproblem zu helfen. Schließlich möchte sie ihr Volk wieder vereinen.

Rezension - Dana und das Geheimnis des magischen Kristalls


Überarbeitete Neuauflage!!!
Geschrieben von Thomas L. Hunter

Taschenbuch: 282 Seiten
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform 
Erscheinungstermin: 26. November 2014
ISBN-13: 978-1503253490
HIER könnt ihr das Buch bestellen.


Dana feiert mittlerweile ihren 10.Geburtstag im Land der Zwerge.
Als Baby fanden diese sie in einem Körbchen, zusammen mit einem geheimnisvollen Ei, aus dem die kleine Fee Shari geschlüpft ist.
An diesem besonderen Tag bekommt sie nun die Hinweise aus ihrer Vergangenheit, und macht es sich zur Aufgabe herauszufinden, woher sie stammt.

Rezension - Dark Love - Dich darf ich nicht lieben


Geschrieben von Estelle Maskame
Broschiert: 464 Seiten
Verlag: Heyne Verlag (11. April 2016)
ISBN-13: 978-3453270633
    


Rezension - Neuanfang in Briar Creek


Taschenbuch: 448 Seiten
Verlag: Egmont LYX
7. April 2016
ISBN-13: 978-3802599354
 
 HIER geht es zur Verlagsseite.
 

Als Anna Madisons geliebtes kleines Café in Briar Creek niederbrennt, steht sie vor einem großen Scherbenhaufen. Der einzige Ausweg: Anna muss in dem Diner anheuern, das von ihrem Exfreund Mark Hastings geführt wird. Und der sieht nicht nur sündhaft gut aus, sondern lässt Annas Herz immer noch höher schlagen. Auch wenn die beiden sehr unterschiedliche Vorstellungen davon haben, was gute Küche ist ...

Freitag, 6. Mai 2016

Rezension - Bunte-Gugl-Welt-Set

 
Gebundene Ausgabe: 64 Seiten
Verlag: Südwest Verlag 
14. März 2016
ISBN-13: 978-3517094632
 

Auch ich habe eine Mini-Guglhupf-Backform zuhause, und backe eigentlich viel zu selten welche.
Denn wie so oft bei solchen Trends fehlen mir dann die Ideen.
Von daher war ich schon auf den ersten Blick von diesem Set begeistert.
Es beinhaltet nicht nur das Buch mit vielen Rezepten, sondern auch eine Gießform, mit der man Dekore aus Schokolade, Marzipan und Fondant erstellen kann.

Auf 64 Seiten gibt es total außergewöhnliche Rezepte, ich wusste überhaupt nicht womit ich anfangen soll!
Marshmallow-Gugl, NutellaEis-Gugl, saure Gummi-Gugl. Gugl-Spieße und Gugl-Pops, und Gugl für Monster, Prinzessinnen und Fussballer.
Auf den 64 Seiten gibt es tatsächlich kein Rezept, welches ich schon vorher irgendwo einmal gesehen habe. Und auf die Ideen wäre ich selbst so nie gekommen.

Wer gerne Zeit bei der Zubereitung solcher kleinen Köstlichkeiten verbringt, kommt hier auf jedem Fall auf seine Kosten.
Es gibt für jeden Anlass und jede Feier den perfekten Gugl, und hier findet man ihn.
Oftmals gefallen mir in Back- oder Kochbüchern nur einzelne Rezepte, doch hier gibt es keines, welhes ich nicht ausprobieren möchte!
Ich habe dieses Set sogar direkt noch zwei mal zum Verschenken gekauft, weil ich so begeistert bin!
Wer noch keine Miniguglhupf-Backform hat, sollte sich die weiteren Backsets des Südwest Verlags anschauen. Denn dort gibt es auch Backbücher, bei denen die Backformen mit dabei sind.
 

Eine schöne Ideensammung, für alle Guglhupf-Bäcker!
Meine Bewertung: 5 von 5 Sterne!!!


Chalwa Heigl entdeckte, dass zwischen Praline und Kuchen Platz für einen neuen, riesigen Genuss ist – und hat den kleinen Gugl erfunden. So hat Chalwa zum ersten Mal etwas verkleinert, denn nachdem sie DERGUGL verkauft hat, macht sie andere Marken groß.
  

Rezension - Sisters in love (1) - Violet - So hot


Taschenbuch: 528 Seiten
Verlag: Heyne Verlag 
11. April 2016
ISBN-13: 978-3453419728
  

Ich bin die mittlere Tochter, die Pflichtbewusste. Die, die sich für das Firmenimperium ihrer Familie aufopfert. Ich weiß nichts über Ryder McKay – nur, dass er in mir bisher ungekannte Gefühle weckt. Ich bin bereit, alles zu riskieren, nur um bei ihm zu sein – auch mein Herz und meine Seele. Alles.

Dienstag, 3. Mai 2016

Rezension - 11 1/2 Orte die Ente gesehen haben muss


Gebundene Ausgabe: 272 Seiten
Verlag: Egmont Comic Collection
7. April 2016
ISBN-13: 978-3770439041
    

Diese gebundene Ausgabe beinhaltet 10 Comics, welche, wie der Titel schon verrät, von den 11 1/2 Orten handeln, die Ente unbedingt gesehen haben sollte:

1. Paris
2. Pisa
3. Wien
4. Agypten
5. Neuschwanstein
6. Venedig
7. London
8. Kopenhagen
9,10,11: San Francisco, Polynesien, Sydney
11 1/2: Entenhausen


Ich bin ja ein Fan der Comic Collection Bücher.
Und für mich stand fest, ich muss die 11 1/2 Orte kennen lernen, die Ente gesehen haben muss!

Auf den ersten beiden Seiten gibt es ein Vorwort von Dagobert Duck, er der Inhaber von DuckTours, dem Reiseunternehmen Nr.1 ist.
An jedem bereisten Ort wurde natürlich ein Urlaubsfoto zur Erinnerung geschossen, welches zum Beginn der Geschichten gezeigt wird.
Und es gibt immer eine Seite mit Informationen rund um die betreffende Stadt. Dies finde ich immer besonders interessant, undauf diese Weise lernt der ein oder andere jüngere Comicleser auch gleich noch etwas brauchbares für den Geschichtsunterricht ;-)

Natürlich kennen treue Leser die ein oder andere Geschichte bereits, doch für mich sind es alles noch unbekannte. Als Jugendliche habe ich keine Comics gelesen, von daher freue ich mich nun über diese Sammelbände.

Die Comics sind wieder treffend gewählt, und vorallem Paris hat es mir angetan!
Denn die Ducks besuchen Disneyland!!!
Und ich, als riesen Disneyland Fan, war riesig begeistert, all meine Lieblingsorte dort in diesem Buch wieder zu entdecken.

Mit diesem Buch konnte ich einmal um die ganze Welt reisen, und zum Abschluss ging es dann auch noch  nach Entenhausen. Wann immer ich in Urlaubslaune bin, werde ich von nun an dieses Buch zur Hand nehmen!
 

Ab sofort ist dies eines meiner Lieblingsbücher!
Meine Bewertung: 5 von 5 Sterne!!!