Dienstag, 30. Juni 2015

Rezension - Charles - Mit dem Herzen eines Königs


 Geschrieben von Catherine Mayer
Gebundene Ausgabe: 480 Seiten
Verlag: Heyne Verlag 
Erscheinungstermin: 22. Juni 2015
ISBN-13: 978-3453200975
HIER geht es zur Verlagsseite.

Prince Charles, wie man ihn noch nicht kennt.

Die bahnbrechende neue Biografie über Prince Charles zeigt ihn in einem völlig neuen Licht: als eine komplexe Persönlichkeit mit vielen Passionen, getrieben von seiner Vergangenheit und einer ganz klaren Philosophie, aktiv zu agieren. Entstanden auf der Basis zahlreicher Interviews mit dem engsten Kreis der Freunde, Wegbegleiter, Mitarbeiter und auch mit ihm selbst zeigt dieses Buch auf jeder Seite: Prince Charles ist weitaus mehr als nur ein zukünftiger König in der Warteschleife.

Rezension - #skandal


 Geschrieben von Sarah Ockler
Übersetzt von Katrin Weingran
Gebundene Ausgabe: 416 Seiten
Verlag: cbt 
Erscheinungstermin: 25. Mai 2015
ISBN-13: 978-3570162989
HIER geht es zur Verlagsseite.
   

Heimlich #knutschen? Lieber ohne Facebook!

Die perfekte Mischung für einen handfesten Party-Skandal? Das wären: nackte Jungs mit Elfenflügeln und … verbotene Küsse! Als Lucy einwilligt, anstelle ihrer BFF zum Abschlussball zu gehen, ahnt sie bereits, wie anstrengend das wird. Immerhin muss sie mit Cole dorthin gehen, Ellies Freund und ihr geheimer Schwarm seit ... ungefähr schon immer. Und dann passiert es: Lucy und Cole küssen sich! Doch bevor Lucy mit Ellie sprechen kann, tauchen die brisanten Beweisfotos auf ihrer Facebook-Chronik auf und ein Shitstorm sondergleichen bricht über sie herein. Wer steckt hinter dieser fiesen Intrige und wie kommt Lucy je wieder aus diesem Schlamassel heraus?

Rückblick 1.Halbjahr 2015

Die ersten sechs Monate von 2015 sind vorbei, und es wird Zeit für einen großen Rückblick.
Es gab so viele tolle Bücher, ich habe geweint, gelacht, gelitten, und geschmachtet,.....
Heute zeige ich Euch meine bisherigen Highlights!


Die "Mythos Academy" Reihe ist so lange an mir vorbei gegangen, und erst in diesem Jahr habe ich es geschafft mir den 1.Teil "Frostkuss" zu kaufen. Ich war so begeistert und habe dann innerhalb weniger Wochen direkt die restlichen 5 auch noch gelesen. Jetzt überlege ich mir noch die Hörbücher anzuschaffen, weil ich wirklich ein großer Fan bin!


Zwei erste Teile sind auch bei mir eingezogen: "Märchenhaft erwählt" von Maya Shepherd und "Die rote Königin" von Victoria Aveyard. Beide Bücher haben mich begeistert, und ich erwarte voller Ungeduld die Fortsetzungen!

 

Von Kiera Cass gab es in diesem Jahr schon einiges zu lesen: Der 3.Teil von Selection "Der Erwählte" ist im Feburar bei mir eingezogen, ebenso wie jetzt im Juni das Hörbuch zu "Selection - Die Kronprinzessin". Dieses erscheint zwar erst im Juli, aber ich hatte das Glück bereits mein Rezensionsexemplar vom Verlag erhalten zu haben. 


Von zwei süßen Mädchen-Reihen gab es die Fortsetzungen: "Verliebt in Serie" und die "Chocolate Box Girls". Diese Bücher sehen nicht nur toll im Regal aus, sondern lassen sich auch in einem Rutsch durch lesen. Die Bücher von Sonja Kaiblinger habe ich mir sogar zusätzlich noch als Hörbücher zugelegt, da diese super gelesen werden, und ideal beim Sport sind! Ich glaube mittlerweile kann ich die Texte mitsprechen ;-)


Beim Blick in mein Bücherregal fiel mir auf das es dieses Jahr doch sehr königlich bei mir zugegangen ist *g* Neben den schon vorgestellten sind auch noch "Das Licht von Aurora" und "Das Juwel - Die Gabe" bei mir eingezogen. Aurora konnte mich schon begeistern, und "Das Juwel" werde ich im nächsten Monat direkt lesen. Nach den vielen Dystopien dürfen jetzt also Prinzessinnen für ihre Rechte kämpfen und sich beweisen. 

Un nun seid ihr gefragt:
Was sind Eure bisherigen Highlights in diesem Jahr gewesen?

Montag, 29. Juni 2015

Rezension - Heart.Beat.Love


Geschrieben von James Patterson und Emily Raymond
Übersetzt von Stephanie Singh
Gebundene Ausgabe: 320 Seiten
Verlag: Deutscher Taschenbuch Verlag 
Erscheinungstermin: 1. April 2015
ISBN-13: 978-3423761079  
 
HIER geht es zur Verlagsseite.
   

Scheinbar aus heiterem Himmel schlägt Axi ihrem besten Freund Robinson einen Trip quer durch die USA vor. Robinson macht mit und verwandelt die Reise in ein verwegenes Abenteuer: Statt mit dem Greyhoundbus düsen die beiden auf einer geklauten Harley los. Sie übernachten unter freiem Himmel und schwimmen in Privatpools – und immer wieder fragt sich Axi, wann aus ihrer Freundschaft endlich mehr wird. Doch eines Morgens holt sie das Schicksal ein und es wird ihnen klar, dass sie sich vom ersten Augenblick geliebt haben und jeden einzelnen Moment des Glücks, der ihnen bleibt, auskosten wollen . . .

Sonntag, 28. Juni 2015

Rezension - Spiegelsplitter


Geschrieben von Ava Reed
Taschenbuch: 344 Seiten
Verlag: Books on Demand
Erscheinungstermin: 17. Juni 2015
ISBN-13: 978-3734784033
 
HIER könnt ihr das Buch bestellen.


"Seine dunklen Augen blickten mich an. Sie hielten mich gefangen und ich spürte, dass sich etwas veränderte... In mir schien etwas zu heilen, von dem ich nicht wusste, dass es zerbrochen war." Caitlin weiß nicht, was es bedeutet, sich in einem Spiegel zu sehen, denn sie erkennt nichts darin. Doch er zieht sie an, ruft sie zu sich, wo auch immer sie ist. Eines Tages steht sie dem geheimnisvollen Finn gegenüber, der eine Sehnsucht in ihr weckt, der sie nicht entkommen kann. Immer wieder begegnen sich die beiden, nichts ahnend, dass es nun kein Zurück mehr gibt. Caitlins Erbe beginnt zu erwachen und sie erkennt, dass es mehr auf dieser Welt gibt, als sie ahnt...

Jetzt auch als Epub Ebook erhältlich!!!

Inhalt: Stellt euch vor, Robert Pattinson taucht an eurer Haustür auf und will euch mit Eiscreme füttern, aber ihr hattet nie Interesse daran, die Twilight-Filme zu sehen. Eure Mitbewohnerin und jede andere Frau in der Nachbarschaft werden fast ohnmächtig, aber irgendwie fühlt ihr euch zu dem Typen einfach nicht hingezogen.
So ähnlich ergeht es auch Chloe Winters. Gezeichnet von einer schweren Kindheit war sie gezwungen ihr Leben sehr pragmatisch anzugehen, sie schlägt sich als Studentin in Albuquerque durch und gehört nicht zu den Leuten, die an Märchen glauben.
Eines Tages aber kommt Hollywood-Superstar Jason Vanderholt zurück in seine Heimatstadt Albuquerque um dort einen Film zu drehen. Er entschließt sich, bei den Statisten vorbeizuschauen, zu denen auch Chloe gehört. Die sieht in dem Schauspieler, der bei jeder anderen Frau die Knie weich werden lässt, aber nicht gerade ihren Traummann. Sie nimmt nur einen Typen mit einem seltsamen Job und eigener Entourage wahr, der sie zweifellos in fünf Minuten wieder vergessen haben wird.
Aber Jason sieht in ihr mehr als nur ein weiteres hübsches Gesicht. Chloe kommt ihm bekannt vor und er hat eine Menge Fragen an sie, die sie lieber nicht beantworten möchte. Diese ganze Geschichte ist einfach nicht ihr Märchen.

*********

"Nicht mein Märchen" ist ein so wunderschönes Buch, und ich freue ich Euch mitteilen zu können, daß jetzt auch alle Ebook Leser ohne Amazon-Kindle es lesen können.

Hier die verschiedenen Shop-Links:

Mein Juli Einkaufszettel

Es gibt leider so viele gute Bücher, aber niemand sagt mir wo es Zeit kostengünstig zu kaufen gibt.
Jeden Monat sehe ich all die wunderbaren Neuerscheinungen... 
Und im Juli werden auf jedem Fall folgende Bücher in meinem Bücherregal einziehen:

"Showdown im Zombieland"
Von den ersten beiden Zombieland Teilen war ich ja total begeistert! 
Ausgerechnet ich, die sonst einen großen Bogen um alles Untotes macht.


 Während Ali endlich ihre Beziehung mit Cole genießen kann, braut sich neues Unheil zusammen: Anima Industries überfällt die jungen Zombiejäger, vier der Freunde sterben. Eine klare Kriegserklärung - bis Ali bei der nächsten Attacke entdeckt, dass sie Untote kontrollieren und Schwerverletzte heilen kann. Eine sehr nützliche Gabe im alles entscheidenden Showdown, und doch ein zweischneidiges Schwert: Die überaus seltene Fähigkeit kann nämlich nur vererbt werden - und beweist, dass Ali mit der verräterischen Jägerin verwandt sein muss, die Coles Mutter zum Zombie machte. Wie soll ihre Liebe diesen Schlag verkraften?

*******************

"Zwei wie Zucker und Zimt" hat so ein süßes Cover, da muss die Geschichte einfach toll werden! 


Charlotte, genannt Charles, ist einfach nur wütend! 
Wie kann man nur so nachgiebig sein wie ihre Mutter Marion? 
Da passiert es: Am Morgen nach einem Streit wacht Charles plötzlich in Marions Jugendzimmer auf. Charles ist in der Zeit zurückgesprungen und sieht sich ihrer fünfzehnjährigen Mutter gegenüber! Marion trägt grässliche Latzhosen, badet nackt und tobt sich aus in den wilden Achtzigern. 
Charles ist erst fassungslos - und dann fasziniert. 
Wird sie jemals zurück in die Zukunft gelangen? Und will sie das überhaupt?

*****************

 "Selection - Die Kronprinzessin" wird hoffentlich ein würdiger Nachfolger, 
denn Selection ist eine meiner Lieblings-Buchreihen. 


Hier lass ich den Text weg, da der Verlag schon genügend Spoiler im Netzt hinterlassen hat ;-)

*****************

Terry Terri ist eine geniale Autorin, und ich erwarte Großes von "Mind Games".


 Die Welt, in der du lebst, existiert nur in deinem Kopf – doch was, 
wenn jemand mit deinen Gedanken spielt? 
 In Lunas Leben ist jeder online: virtueller Unterricht, 
Dates und Sport als Avatar, sogar das Parlament tagt digital. 
Nur Luna bleibt offline. 
Sie ist eine Verweigerin, seit ihre Mutter vor Jahren in einem Online-Spiel starb. 
Umso überraschter ist Luna, als sie von der mächtigen Firma PareCo zu einem Einstufungstest eingeladen wird – und einen der begehrten Programmierer-Jobs erhält. 
Warum hat die Firma so ein großes Interesse an ihr? 
Als Luna den begabten Hacker Gecko kennenlernt, 
beginnt sie die von PareCo erschaffene Welt immer mehr zu hinterfragen. 
Doch dann ist Gecko auf einmal verschwunden, 
und Luna kann sich nicht mehr an ihn erinnern …

*******************

Welche Bücher müssen bei Euch im Juli einziehen?

Das coole Fashion Malbuch

Taschenbuch: 64 Seiten
Verlag: Tessloff Verlag (Juni 2015)

 Und wieder zeige ich Euch ein Malbuch für Kinder, 
welches meiner Meinung nach aber auch Erwachsenen Spaß macht!
Die Motive sind hipp, modern, und einfach wunderschön!
Kleine Flächen zum Ausmalen mit so vielen bezaubernden Highlights.
Ja ich fange an zu schwärmen und werde wieder selbst zum Kind *g*
 
Zukünftige Modedesignerinnen werden hier viel beschäftigt sein, 
denn es gibt für die verschiedensten Modestile Bilder zum Ausmalen.
Das Papier ist übrigens dick genug um auch mit Filzstiften ausmalen zu können.
Jedenfalls hat es bei meinen geklaptt und es hat sich keine Farbe durchgedrückt.

Dieses Malbuch und viele andere könnt ihr 
im Tessloff Shop bestellen.

Für kleine und große Mode-Fans einfach perfekt!!!!
 

Samstag, 27. Juni 2015

Rezension - After Love (3) Hörbuch


 Geschrieben von Anna Todd
Gesprochen von Nicole Engeln und Martin Bross
MP3 CD
Verlag: Random House Audio
Ungekürzte Lesung 
Laufzeit: ca. 1685 Minuten
Erscheinungstermin: 15. Juni 2015
ISBN-13: 978-3837130843
   
HIER geht es zur Verlagsseite.
   

Gerade als Tessa die wichtigste Entscheidung ihres Lebens getroffen hat, ändert sich alles. Die Geheimnisse in ihrer Familie und der Streit darüber, wie ihre Zukunft mit Hardin aussehen soll, bringen alles ins Wanken. Zudem schlägt Hardin immer noch um sich, anstatt Tessa zu vertrauen, und der Kreislauf aus Eifersucht, Zorn und Verschmelzung wird immer zerstörerischer. Noch nie hatte Tessa so intensive Gefühle, war so berauscht von einem Menschen. Aber reicht die Liebe allein?

Ankündigung Blogtour Gryphony


Ich freue mich, Euch heute wieder eine Blogtour ankündigen zu dürfen!

Es geht um die
Gryphony Reihe
von Michael Peinkofer.

 

Nach Teil 1 "Im Bann des Greifen" 
erscheint diesen Monat nun endlich 
Teil 2 "Der Bund der Drachen!

Zu diesem Anlass möchten wir Euch die Reihe vorstellen, 
und ein großes Gewinnspiel veranstalten.
  
Bis es am 5.Juli losgeht könnt ihr HIER schon einmal einen Blick auf das Buch werfen.

 Unsere Blogtour-Daten:

7.7. Fairy-book
12.7. Gewinner Bekanntgabe auf allen Blogs

Wir wünschen Euch viel Spass bei unserer Tour!!!

Rezension - After Love (3)


 Geschrieben von Anna Todd
Broschiert: 944 Seiten
Verlag: Heyne Verlag 
Erscheinungstermin: 15. Juni 2015
ISBN-13: 978-3453491182
 
HIER geht es zur Verlagsseite.
   

Gerade als Tessa die wichtigste Entscheidung ihres Lebens getroffen hat, ändert sich alles. Die Geheimnisse in ihrer Familie und der Streit darüber, wie ihre Zukunft mit Hardin aussehen soll, bringen alles ins Wanken. Zudem schlägt Hardin immer noch um sich, anstatt Tessa zu vertrauen, und der Kreislauf aus Eifersucht, Zorn und Verschmelzung wird immer zerstörerischer. Noch nie hatte Tessa so intensive Gefühle, war so berauscht von einem Menschen. Aber reicht die Liebe allein?

Rezension - Das Licht von Aurora - Band 1


 Geschrieben von Anna Jarzab
Gebundene Ausgabe: 448 Seiten
Verlag: Loewe 
Erscheinungstermin: 22. Juni 2015
ISBN-13: 978-3785579503
    
HIER geht es zur Verlagsseite.
 

Ich hatte nicht das Gefühl, als würde er nach Aurora gehören. Ich hatte eher das Gefühl, als würde er zu mir gehören, egal wo ich war. Aber das lag ja nicht in meiner Hand und in seiner auch nicht. Schon immer wollte die 16-jährige Sasha in die Rolle ihrer liebsten Romanheldinnen schlüpfen und Abenteuer in fernen Welten erleben. Nicht ahnend, dass die Geschichten ihres Großvaters über Parallelwelten tatsächlich wahr sind, landet sie plötzlich unfreiwillig in Aurora – einer modernen Monarchie. Neben einem Leben am Hofe erwartet Sasha hier auch die ganz große Liebe. Doch Palastintrigen und Verrat drohen ihre Träume zu zerstören ...

Freitag, 26. Juni 2015

Videolesung mit Elvira Zeißler "Echte Männer küssen besser"


 Freitagabends Filme anschauen, im Kino mit Popcorn?
Ja so läuft es bei mir auch oftmals ab!
Doch heuteabend hoffe ich das ihr alle vor dem Pc sitzt und Euch die Videolesung 
mit Elvira Zeißler anschaut!

Inhalt
Eigentlich wollte Detective Mick Buchanon nur eine mutmaßliche Terroristin verfolgen als er unvermittelt durch die Zeit katapultiert wird und sich in einer fernen Zukunft wiederfindet. Dort scheint es ein kleines „Männerproblem“ zu geben und ausgerechnet er wurde als Gefährte für die wunderschöne Regentin Tayra auserwählt.

Alles könnte so einfach sein, wenn Micks männliches Ego nicht wäre – und die taffe Sicherheitschefin Cara, die ihn ganz schön durcheinander bringt.

*************************

"Echte Männer küssen besser" konnte mich im letzten Monat positiv überraschen.
Zeitreise-Romane kannte ich bisher nur mit Sprüngen in die Vergangenheit.
Doch der "arme" Mick landet in einer Zukunft, in der die Frauen das stärkere Geschlecht sind, und richtige Männer Mangelware sind. Aber ob es einem waschechten Macho gefällt als Frischfleisch angesehen zu werden?

HIER könnt Ihr das Ebook / Buch kaufen,
und HIER meine Rezension nachlesen.
 
***************************

 Und jetzt das Highlight für heute:
Elvira liest eine Stelle aus ihrem Roman vor!!!



 ***************************

Das zweite Highlight für heute:
Ihr habt die Chance ein signiertes Taschenbuch von
"Echte Männer küssen besser"
zu gewinnen!

Dafür müsst ihr nur folgende Frage beantworten:

Würdet ihr gerne in einer Welt leben, in der die Frauen die Hosen anhaben?
Ich könnte mir das nur zu gut vorstellen *g*

Zeit dafür habt bis nächsten Samstag (5.7.) 23:59Uhr.
Den Gewinner gebe ich dann am Sonntag bekannt.

Ich hoffe Euch hat der Beitrag gefallen :-)

Video George R.R. Martin

Heute zeige ich Euch auch noch ein Video, welches ich in Hamburg aufgenommen habe!
George R.R. Martin ist wirklich super symphatisch!!!
Den Rest meines Beitrags findet ihr HIER und HIER.


Gewinnspiel Heart.Beat.Love

Fast 500 Mitglieder in unserer Gedankenpoesie Facebook-Gruppe innerhalb einer Woche, 
das schreit nach einem Gewinnspiel!!!

Wer Heart.Beat.Love gewinnen möchte, schaut am Besten mal vorbei:

Dienstag, 23. Juni 2015

Mein Wochenende in Hamburg - George R.R. Martin

Ich war ja letztes Wochenende in Hamburg, und kam erst letzte Nacht zurück (Die Heimfahrt, fast 7Stunde  im strömenden Regen, war garnicht schön). HIER geht es zu Teil 1 meines Beitrags, HIER gibt es ein Video welches ich  während der Veranstaltung aufgenommen habe, und  nun berichte ich Euch vom eigentlichen Höhepunkt:

Der weltbekannte Autor George R.R. Martin ( Das Lied von Eis und Feuer) kam nach Deutschland, führte im Congress Center Hamburg vor ca. 3.000 Fans ein Gespräch mit dem Literaturkritiker Denis Scheck und las aus einem geheimen Manuskript vor.

Die Verlage Blanvalet und Penhaligon haben einige Blogger auf die Gästeliste setzten lassen, und Manu (von Manu´s Tintenkleckse) und ich freuten uns riesig dort dabei zu sein. Außer ihr traf ich noch andere bekannte Gesichter, und freute mich auch Nadja von Schlunzenbücher wiederzusehen.


Im Foyer hingen diese Poster, die allerdings noch vor Beginn der Veranstaltung 
von Fans abgehangen und mitgenommen wurden ;-)


Man konnte sich außerdem Bücher kaufen, 
und sich auf den"Tron" setzten um Fotos zu machen.
 Am Ende der Veranstaltung erfuhren wir auch was es mit den farbigen Bändern auf sich hatte, die am Eingang verteilt wurden. Bei 3000Fans war eine Signierstunde natürlich nicht möglich, doch 100 Fans (die ein graues Bändchen hatten) bekamen die Möglichkeit eine signierte Ausgabe von Westeros zu kaufen.

Wir saßen in der 2.Reihe oben link, was auf dem Foto zwar riesig weit weg aussieht, 
in Wirklichkeit aber echt gute Plätze waren.

   
Dann war es endlich soweit, und George R.R. Martin und der Literaturkritiker Denis Scheck kamen herein. Ihr glaubt nicht was dort los war, die Fans waren begeistert! Er ist aber auch ein super sympathischer Mensch, mit einem wunderbaren Humor und viel Fantasie.

Er erzählte von seiner Jugend und den ärmlichen Verhältnissen aus denen er stammt. Das größte Highlight des Jahres war die Weihnachtsparade mit anschließendem Automatenessen. Diese schwere Zeit hat ihn dazu ermutigt sich eine neue und bessere Zukunft zu erschaffen.
Schon bei seinen Spielen mit Plastik-Dinosauriern hat er sich fremde Welten ausgedacht. Wer hätte ahnen können das er damit einmal zu diesem Ruhm gelangen wird?

Er las schon früh Comics, und nach Micky Maus und Donald Duck zogen die Superhelden bei ihm ein! Green Lantern, der mit Hilfe eines Ringes zu seinen Kräften kam, war eher sein Fall als zum Beispiel Batman, der durch körperliches Training zu seiner Stärke gelang.

George R.R. Martin brachte uns an diesem Abend mehr als einmal zum Lachen!
Auf die Frage wieso Drachen für ihn eine große Rolle spielen, meinte er ganz trocken: "Einfach weil sie cool sind". Kurz und knapp auf den Punkt gebracht ;-)
Als er sich früher eine Zukunft gewünscht hatte, dachte er nicht an Terrorismus und Internet, sondern an ein Leben auf dem Mars. Allerdings sollte nur er in einem Raumgleiter durch die Gegend düsen, um die Unfallgefahr zu minimieren!
Seine Einstellung zur Religion? Natürlich wäre es cool irgendwann mit Jesus auf einer Wolke abzuhängen, doch daran glaubt er genauso wenig wie an den Weihnachtsmann. 
Doch auch ernstere Themen wurden angesprochen wie der Einfluss von Autoren und ihren Werken auf die Gesellschaft. Egal welche Rasse, Geschlecht, egal ob schwul oder hetero, wir alle sind Bewohner dieser Welt. Weise Worte von einem großartigen Menschen!

Sein erstes Haus hat er 1983 gekauft und dort lebt er noch immer. Erst seit Beginn der Fernsehserie wurde der Hype um seine Person größer, und Menschen sprechen ihn wegen Selfies an. Auch wenn sich sein Leben verändert hat, seine Bestimmung sei weiterhin die bestmöglichsten Bücher für seine Leser zu schreiben. 


George R.R. Martin las dann auch tatsächlich einige Seiten aus dem neuesten Buch The Winds of Winter vor, welches noch nicht veröffentlicht wurde. Es war mucksmäuschenstill und jeder hörte gebannt zu.

 

 Ihr glaubt garncht, wie wunderbar dieser Abend war, und ich bin schwer beeindruckt von diesem Mann! Eine große Überraschung waren die schönen Bleistifte die auf jeder Stuhllehne für die Fans als Geschnek lagen. Einige haben iese allerdings übersehen und liegen gelassen. 
Und somit hatte ich die Möglichkeit noch zwei weitere mitnehmen zu können!
Und diese möchte ich, zusammen mit einer Leseprobe von "Wild Cards" unter Euch verlosen!

 

Um teilzunehmen müsst ihr nichts weiter machen als hier zu kommentieren.
Und zwar bis zum 30. Juni 20Uhr!
Wer eine weitere Chance nutzen möchte, 
auf meiner Facebook-Seite (HIER) verlose ich den zweiten Stift. 

Mein Wochenende in Hamburg - Sightseeing

Nach 15 Jahren war ich endlich mal wieder in Hamburg!
Der Blanvalet Verlag hat uns eingeladen, denn der weltbekannte Autor George R.R. Martin ( Das Lied von Eis und Feuer) kam letztes Wochenende nach Deutschland. 
George R.R. Martin zu Gast beim Harbourfront Literaturfestival in Hamburg und führte im Congress Center Hamburg vor 3.000 Fans ein Gespräch mit dem Literaturkritiker Denis Scheck und las aus einem geheimen Manuskript. Mehr dazu gibt es HIER in meinem zweiten Hamburg-Beitrag.
  
Gewohnt haben wir im Suite Novotel City, welches ich Euch wärmstens empfehlen kann.
Die Zimmer/Suiten sind ausreichend groß, und verfügen über eine kleine Küchenecke mit Mikrowelle, Kühlschrank, Spüle, und Wasserkocher. Das Bad war ein Traum, schick eingerichtet, und SAUBER! Neben einer Dusche war auch eine Badewanne vorhanden.
Wir hatten ohne Frühstück gebucht, denn direkt gegenüber gibt es eine Bäckerei. 
Doch auch ohne gebuchtes Frühstück denkt das Hotel an seine Gäste, denn neben der Rezeption befindet sich eine kleine Frühstücks-Station, an der ein Vollautomat für Kaffee, Kakao, und heißes Wasser bereit steht. Tee, Zucker, Süßstoff,... und Coffee-to-go-Becher stehen bereit, ebenso wie kleine abgepackte Muffins.
Weitere Pluspunkte, auch wenn wir sie nicht genutzt haben:
Gäste können unter bestimmten Vorraussetzungen gratis einen Smart zur Verfügung gestellt bekommen Donnerstags gibt es gratis Massagen, und an der Rezeption steht ein Quinny Kindersportwagen zum Testen bereit.

   

Wir waren zwei mal essen, und ich dachte wenn ich schon in Hamburg bin, dann gibt es Fisch!
Am ersten Abend waren wir im Fisch und Steak House (Reeperbahn42 20359 Hamburg). Meine Forelle mit Ofenkartoffel war super lecker! 
 

Am zweiten Tag waren wir bei 
Am Sandtorkai 38 - 40
20457 Hamburg
Dort gab es die besten Spaghetti mit Meeresfrüchten, die ich je gegessen habe!
Der Service war perfekt, und das Personal super nett!


Als Kaffe und Tee Trinker besuchte ich auch das Messmer Momentum 
und die Kaffeerösterei in der Speicherstadt.
Sieht das Kleid aus Teebeuteln nicht genial aus?


Und da meine kliene Tochter mit dabei war, mussten wir auch auf jedem Fall in den Hello Kitty Laden in der Gänsepassage. Meine Süße ist 3 Jahre alt, und ihr erster Eindruck von Hamburg war: "Mama, Hamburg ist nicht WOW", doch mit Hello Kitty konnte ich sie doch noch begeistern.
Bei den vielen reduzierten Artikeln musste auch ich mir einiges kaufen ;-)


Auch ein Besuch in einem Gewüze-Museum stand an, und ich nahm mir dort Marmelade mit:
Erdbeer-Tonkabohne, und Himbeer-Chilli. Mal sehen wie sie schmecken wird.

 

Hier durfte meine Kleine Riesen-Seifenblasen machen...


Ein weiteres Highlight war das Wasserspielekonzert im Park Planten un Blomen.


Natürlich besuchten wir auch noch einige bekannte Orte, 
und nahmen an einer Hafenrundfahrt teil.



Ich werde sicher nicht noch einmal 15 Jahre warten bis ich wieder komme!!!