Montag, 18. Mai 2015

Rezension - Märchenhaft erwählt

Taschenbuch: 344 Seiten
Verlag: Books on Demand
Erscheinungstermin: 2. März 2015
ISBN-13: 978-3734759826

Vielen lieben Dank an Maya Shepherd und
 Blogg Dein Buch
für dieses Rezensionsexemplar!

Bestellen könnt ihr das Buch HIER.
 

Es war einmal ein Prinz namens Lean, der seit seiner Geburt mit dem schrecklichen Fluch lebte, dass sein erster Kuss eines Tages großes Unheil über das Königreich Chòraleio bringen würde. Nur seine wahre Liebe kann ihn retten. Die zwölf schönsten Mädchen des Landes werden bei einer großen Auswahl erwählt – eine von ihnen wird Prinz Lean heiraten. Doch bis dahin liegt noch ein langer Weg vor ihnen. Es gilt Prüfungen zu bestehen, die den Mädchen alles abverlangen werden.
Wie weit sind sie bereit für ein besseres Leben und die Chance auf die große Liebe zu gehen?
 
Der Prinz von Chòraleio ist auf der Suche nach einer geeigneten Braut, und nicht nur Prinzessinnen kommen dafür in Frage. Auch bürgerliche Mädchen dürfen sich vorstellen, und die jungenhafte Heera und ihre liebreizende Schwester Medea kommen beide in die engere Auswahl.
Doch Heera interessiert sich als Einzige nicht wirklich für Prinz Lean, doch gerade dies macht sie umso interessanter.
Alle Anwärterinnen müssen Prüfungen bestehen, bei denen sie Mut und Herz beweisen müssen.
Wer sich falsch entscheidet muss gehen, wer richtig handelt darf weiter um das Herz des Prinzen kämpfen. Und "Kämpfen" müssen die Mädchen tatsächlich....
 


Das Cover ist ein Traum! Schon bevor ich überhaupt wusste, wovon die Geschichte handelt, war klar das ich dieses Buch haben möchte! Und natürlich als Print-Exemplar, denn das Ebook wäre mir hier eindeutig zu wenig.

Nachdem ich den Klappentext gelesen habe, wurde ich zu erst an Selection von Kiera Cass erinnert.
Ein Prinz, der unter mehreren Mädchen, die wahre Liebe finden soll. Da ich ein großer Fan solcher Geschichten bzw Märchen bin, war dies ein weiterer Pluspunkt!

Ich habe mein Buch letzte Woche bekommen, und es war signiert und mit Widmung *jippie*
Es sieht live genauso schön aus wie auf den Bildern im Internet.
Angefangen zu lesen habe ich gestern morgen, und beendet habe ich das Buch gesternabend.
Obwohl ich zwischenzeitlich Pausen einlegen musste wollte ich unbedingt wissen wie es weitergeht, und habe mein Buch deshalb sogar mit ins Kino genommen ;-)

Die Geschichte ist schwer zu beschreiben... "Märchenhaft erwählt" ist ein Märchen, aber eben kein typisches, wie man es für Kinder kennt. Es ist eine spannende Geschichte mit vielen Mutproben, aber trotzdem kein Abenteuer-Roman. Es spielt zu mittelalterlichen Zeiten, ohne ein historischer Roman zu sein. Es kommt Magie vor, ohne ein Fantasy-Roman zu sein.
Dies alles zusammen hat mir einen wunderschönen Tag verschafft, und ich war schon wirklich traurig als es zu Ende war.

Heera ist so ganz und gar nicht die typische Anwärterin auf den Prinzessinnen-Titel.
Natürlich geht man davon aus das sie am Ende der Trilogie das Herz des Prinzen gewinnen wird, dennoch könnte ich mir auch einen anderen Ausgang vorstellen. Für die ausgeschiedenen Mädchen hat sich die Autorin immer etwas besonderes einfallen lassen, so daß sie nicht einfach "weg vom Fenster" sind. Die verbliebenen, die den Großteil des Romans einnehmen, hätten es tatsächlich alle verdient die zukünftige Königin zu werden. Doch für jede gäbe es auch ein anderes Happy End, und ich bin mir noch nicht sicher wem ich welches Ende wünschen soll.
Allerdings habe ich auch noch den Verdacht das nicht alle so aufrichtig sind, wie sie auf mich wirken, und auch da hat die Autorin allerlei Fragezeichen in meinem Kopf hinterlassen.
Einige Personen und Wesen habe ich noch nicht durchschauen können, und ich hoffe Maya Shepherd lässt uns nicht zu lange auf die Fortsetzung warten.

Heera und Lean reagieren oftmals sehr vorlaut und unüberlegt, was nicht immer glaubhaft wirkt. Aber dieses Verhalten ist meiner Meinung nach schon wieder klischeehaft, und das darf es in einem Märchen auch sein.

Einige Szenen sind an bekannte Märchen angelehnt, wie z.B. Dornröschen oder auch Die Schöne und das Biest. Das gefiel mir sehr gut. Auch die wunderschönen Zitate zwischen den einzelnen Kapiteln passen perfekt.

Die anderen Bücher der Autorin hatte ich schon öfters im Auge, aber es gibt einfach so viele gute Selfpublisher, da komme ich unmöglich dazu, alle Romane zu lesen.
Doch nun bin ich überzeugt und begeistert, und werde mir auch direkt weitere Titel von Maya Shepherd kaufen.  Mir gefällt der klare und leichte Schreibstil, der einfach zu lesen ist, und dennoch nicht langweilig wirkt. Ganz im Gegenteil, wieder einmal frage ich mich, wieso noch kein Verlag "Märchenhaft erwählt" für sich entdeckt hat!

Ich hoffe wirklich ganz viele mit meiner Rezension erreichen zu können, denn dieses Buch hat sich in kürzester Zeit in mein Herz geschlichen und ich hoffe so sehr das die Autorin dafür den verdienten Erfolg erhält!



Ich wurde märchenhaft unterhalten!
Meine Bewertung: 5 von 5 Sterne!!!
 

Maya Shepherd: Maya Shepherd wurde 1988 in Stuttgart geboren. Zusammen mit Hund und Mann lebt sie mittlerweile im Rheinland und träumt von einem eigenen Schreibzimmer mit Wänden voller Bücher. Mit der Veröffentlichung ihres Debütromans "Schneerose" erfüllte sie sich einen großen Traum und ist glücklich seit Anfang 2014 hauptberuflich schreiben zu können.

Kommentare:

  1. HuHu liebe Silke <3

    An diesem Buch haftet schon äußerlich der gewisse Märchenglanz und nach deiner Rezi blingt und leuchtet mich das Buch verführerisch an und ich weiß einfach, dass ich es haben und lesen MUSS *.*


    Passend zum Buch muss ich dir auch noch liebe Worte zu deinem schönen Header dalassen, ich weiß nicht ob ich es schon mal erwähnt habe-aber ich LIEBE IHN - Feen4Ever ♥♥

    Es wünscht dir einen schönen Tag und hinterlässt der Glitzerige Grüße,
    deine Leslie - Alles Liebe ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Leslie!
      Vielen Dank für die lieben Worte :-*

      Löschen
  2. Wooow das Buch klingt wirklich zauberhaft toll :)!
    Schön das es dir so sehr gefallen hat, und ja das Cover ist wirklich wunderschön.

    LG Piglet ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja es ist auch wirklich zauberhaft :-)
      LG Silke

      Löschen
  3. Hallo liebe Silke =)

    Ich freue mich sehr, dass dir mein Roman so gut gefallen hat. ^^ Vielen Dank für die wundervolle Rezi!

    Alles Liebe,
    Maya Shepherd <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für dir tollen Lesestunden liebe Maya :-)

      Löschen