Samstag, 30. Mai 2015

Rezension - Echte Männer küssen besser




Geschrieben von Elvira Zeißler
Taschenbuch: 280 Seiten
Verlag: BookRix GmbH & Co. KG 
19. Mai 2015
ISBN-13: 978-373689356
  
HIER könnt Ihr das Ebook / Buch kaufen.

Eigentlich wollte Detective Mick Buchanon nur eine mutmaßliche Terroristin verfolgen als er unvermittelt durch die Zeit katapultiert wird und sich in einer fernen Zukunft wiederfindet. Dort scheint es ein kleines „Männerproblem“ zu geben und ausgerechnet er wurde als Gefährte für die wunderschöne Regentin Tayra auserwählt.

Alles könnte so einfach sein, wenn Micks männliches Ego nicht wäre – und die taffe Sicherheitschefin Cara, die ihn ganz schön durcheinander bringt.



Ich habe schon andere Romane der Autorin gelesen, und war neugierig darauf, zu erfahren wie sie mit diesem Thema umgeht. Ganz ehrlich: Solche Zukunftsromane sind für mich immer etwas heikel. Meistens erwarte ich auf jeder neuen Seite irgendwelche Außerirdische ;-) Es darf für mich einfach nicht zu fern unserer Realität sein.
Doch die Autorin Amanda Frost konnte mich schon eines Besseren belehren, also versuchte ich nun erneut mein Glück. Und ich froh "Echte Männer küssen besser" gelesen zu haben!

Mick wird während eines lahmen Beobachtungsjob plötzlich entführt. Doch wer könnte einen Grund dazu haben? Er kann kaum glauben das ausgerechnet er ausgewählt wurde, in der Zukunft den Bestand der Menschheit zu sichern. Das jedenfalls erzählt ihm Cara, die ihn entführt hat, und sich ab sofort um ihn kümmert. Allerdings nur solange, bis das weibliche Staatsoberhaupt Tayra Zeit für ihn hat.

Diese Welt, geführt von Frauen, gefiel mir sehr gut. Alles war total logisch, und ich könnte mir nur zu gut vorstellen, in solch einer Zukunft zu leben *g*
Der arme Mick tat mir da schon etwas leid, so benutzt zu werden. Auch wenn viele männer von solch einem Leben sicherlich träumen, wirklich auf Dauer so leben, möchten wohl die Wenigsten.
Cara mochte ich sofort! Obwohl sie als starke und taffe Frau durchs Leben zieht, habe ich von Anfang an gehofft das sie doch irgendwann ihren Gefühlen freien Lauf lässt.

Ich dachte also, es handelt sich einfach nur um eine lustige Lovestory, die in der Zukunft spielt. Doch weit gefehlt, denn die Autorin hat sich ein spannendes Abenteuer einfallen lassen, welches Mick und Cara durchstehen müssen. Trotz ihrer Streitereien arbeiten sie zusammen, und kommen sich näher.
Der doch ernste Hintergrund ihres gemeinsamen "Fall" gefiel mir sehr gut.
Solche Storys sind ja eher leichte Kost, für kurzweilige Unterhaltung. Dies hat die Autorin bei mir erreicht, doch ich würde mich freuen wenn Elvira Zeißler eine Fortetzung schreibt, bzw. eine Geschichte über die weiteren Protagonisten. Um wen es sich handelt werde ich jetzt hier an dieser Stelle natürlich nicht verraten. 



Auch wenn die Geschichte zu Ende ist, so hoffe ich,
schon bald mehr über diese "Frauen-Welt" zu lesen!
Meine Bewertung: 5 von 5 Sterne!!!



Elvira Zeißler (Jahrgang 1980) hat nach dem Abitur BWL an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster und der Copenhagen Business School studiert. Derzeit wohnt sie mit ihrer Familie im malerischen Bergischen Land und schreibt vor allem Fantasy und Mystery Romance Bücher, die Jugendliche und Erwachsene gleichermaßen begeistern. Lassen Sie sich verzaubern von fantastischen Geschichten voll Abenteuer, Spannung, Gefühl und Magie. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen