Donnerstag, 13. März 2014

Rezension - Das Supertalentier - Lunas großer Auftritt

Heute stell ich Euch ein Kinderbuch vor, das perfekt zum Frühling passt. Kaum entdeckt man die ersten Sonnenstrahlen am Himmel, da tauchen sie auf:

Kleine Insekten

Zu "Das Supertalentier - Lunas großer Auftritt" 
hat sich der erlag auch noch etwas ganz besonderes einfallen lassen!!!

Unter

gibt es ein Special mit vielem Zusatzmaterial und einem Gewinnspiel!


Geschrieben von Christian Mazerath
Illustriert von Max Fiedler
Gebundene Ausgabe: 192 Seiten
Verlag: Bastei Lübbe (Boje)
Erscheinungstermin: 13. März 2014
ISBN-13: 978-3414823595
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 6 - 8 Jahre

HIER geht es zur Verlagsseite.

Das Käfermädchen Luna hat einen Traum: Sie möchte unbedingt beim großen Talentwettbewerb der Tiere mitmachen. Doch das Talent ihrer Familie sind ausgerechnet stinkende Pupse, mit denen sie sich gegen ihre Feinde verteidigen. Ein Talent, auf das Luna nicht gerade stolz ist. Dabei hat sie ein eigenes, viel schöneres Talent! Sie zaubert die tollsten Schattenfiguren ins Mondlicht: große und kleine, fliegende und krabbelnde. Doch bis zu ihrem Auftritt vor der Jury ist es noch ein weiter Weg. Wie gut, dass ihre neuen Freunde, der schüchterne Mistkäfer Oskar und der sympathische Leuchtkäfer Johannes, ihr bei diesem Abenteuer zur Seite stehen!


Der General Hermann Theodor Alexander Firiedrich Aptinus Bomardier und seine Frau Yolanda erwarten Nachwuchs! Über vier Eier dürfen sich die beiden freuen!
Eins der Eier hätte der General fast verloren, aber mit Hilfe eines Zaunkönigs kann er es retten. Aus diesem Ei entsteht die kleine Luna,ein kleines aufgewecktes Bombardierkäfer-Mädchen. Wegen der vielen Gefahren dürfen sie und ihre Brüder nur zusammen im Haus spielen. Doch eines Tages schlüpft Luna doch hinaus, und lernt das Leben in der freien Natur kennen. So viele bunte Farben, und singende Vögel. Dort lernt sie eine beatboxende Zikade kennen. Zika, erzählt ihr auch vom DST "Das Super Talentier", der Talentshow für Tiere. Zu gerne würde Luna daran teilnehmen.
Ihr erster Schultag steht an, und auch dort ist der DST bereits ein Thema. 
Aber niemand glaubt an eine Teilnehmerin die pupst! Denn das ist doch das eigentliche Talent von Bombardierkäfern. Niemand hört zu, als Luna von ihrem wahren Talent erzählen möchte. Doch so einfach gibt sie nicht auf!


Die Illustrationen sind einfach zauberhaft! Schon beim Aufschlagen war ich begeister, zu erst sieht man nämlich eine komplette Doppelseite voll mit Blümchen, zwischen denen sich immer mal wieder kleine Käfer verstecken.

Man trifft in diesem Buch auf so viele verschiedene Insekten, die zwar klein sind, aber doch so viele unterschiedliche Talente besitzen. Luna, die mit drei nervigen Brüder aufwächst, dieses Leben kann man sich nur zu gut vorstellen.
Gerade wegen der vielen Castingshows im Fernsehen denke ich wird diese Geschichte für viele Kinder, und zukünftige Superstars, interessant sein.
Die Schreibweise und Schriftgröße sind ideal für Erstleser geeignet. Aber dank der gelungenen Zeichnungen, z.B. pupsende Käfer, werden auch kleinere Kinder beim Vorlesen ihren Spaß haben.
Ganz toll auch die Idee eines Specials zum Buch!
Wer also noch eine Kleinigkeit für Ostern einkaufen möchte, kann mit diesem Buch nichts falsch machen.


Eine süße Geschichte für Erstleser und auch zum Vorlesen.
Meine Bewertung: 5 von 5 Sternen!

HIER 
gibt es ein tolles Interview 
mit dem Autor Christian Mazerath 
und dem Illustrator Max Fiedler.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen