Freitag, 21. Februar 2014

Rezension - Selection 2 - Die Elite


 Geschrieben von Kiera Cass
Gebundene Ausgabe: 384 Seiten
Verlag: FISCHER Sauerländer
Erscheinungstermin: 20. Februar 2014
ISBN-13: 978-3737362429

Hier gehts zur Verlagsseite.


Das ganz große Glück?
Von den 35 Mädchen, die um die Gunst von Prinz Maxon und die Krone von Illeá kämpfen, sind mittlerweile nur noch 6 übrig. America ist eine von ihnen, und sie ist hin- und hergerissen: Gehört ihr Herz nicht immer noch ihrer großen Liebe Aspen?
Aber warum hat sich dann der charmante, gefühlvolle Prinz hineingeschlichen?
America muss die schwerste Entscheidung ihres Lebens treffen.
Doch dann kommt es zu einem schrecklichen Vorfall, der alles ändert.

  

America ist weiter im Spiel! Sie gehört zur Elite, die aus den letzten sechs verbleibenden Mädchen besteht. Und alle sechs haben nur ein Ziel: Die Ehefrau von Maxon, dem Prinzen, zu werden. Aber nicht alle spielen fair, und wie im wahren Leben, werden schnell die Krallen ausgefahren. Und dann ist da ja auch  noch Aspen, Americas Exfreund, dem sie im Palast dauernd über den Weg läuft, jetzt wo er als Wache für die königliche Familie arbeitet. Americas Gefühle für den jungen Prinzen sind auch für sie selbst schwer zu verstehen, einerseits mag sie ihn, aber genügd das um ein Leben als Prinzessin zu führen? Ihr ist bewußt das dies nicht nur Vorteile hat. Und nachdem sie schreckliche Dinge miterleben muß, möchte sie nur noch eins: Zurück nach Hause, zu ihrer Familie.


Zum Cover: America in ihrem roten Ballkleid! "Selection - Die Elite" ist auf jedem Fall wieder ein Buch das ins Regal gehört (auch wenn ich ansonsten gerne auf Ebooks ausweiche) Die beiden bisher erschienenen Teile sehen so wunderschön nebeneinander aus, die möchte ich am liebsten immer wieder in die Hand nehmen und anschauen.

Schon einige male habe ich die Meinung geäußert das zweite Teile meist die schwächsten einer Reihe sind. Bei "Selection - Die Elite" hat sich die Autorin allerdings selbst übertroffen! 
Während der erste Teil doch viel mehr auf die "Bachelor"-Geschichte einging, erfährt man nun auch mehr über die Geschehnisse im Land, Regierungshandlungen und den laufenden Krieg. In dies alles wird America verwickelt, und ihr platzt mehr als einmal der Kragen. Das mag ich so an ihr, sie läßt sich weder einschüchtern noch verängstigen. Und das sie Maxon nicht vollkommen vertrauen kann ist verständlich, wer könnte das schon wenn der Traumprinz gleichzeitig auch mit anderen hübschen Frauen seine Zeit verbringt.
Ich war tatsächlich einige male den Tränen nahe, was ich bei dieser Reihe niemals gedacht hätte. Da ist nichts mit einfacher Lovestory! Es ist spannend von Anfang bis Ende, und ich konnte diesen Roman einfach nicht aus der Hand legen. Also wurde heute nichts gekocht und dafür mehr gelesen ;-) Schade das es für den Moment vorbei ist, aber ich freue mich schon auf den nächsten Teil. Es gibt da einige Dinge die ich mir wünschen würde, und ich bin gespannt ob diese eintreffen.


Eine absolut gelungene Fortsetzung! 
Meine Bewertung: 5 von 5 Sterne!!!


Kiera Cass wurde in South Carolina geboren, studierte Geschichte an der Radford University und lebt heute mit ihrer Familie in Virginia. 2009 veröffentlichte sie ihren ersten Jugendroman. Ihre Freizeit verbringt sie mit Lesen, Tanzen, Videodrehen und großen Mengen Kuchen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen