Freitag, 24. Januar 2014

Rezension - Into the Deep - Herzgeflüster


Geschrieben von Samantha Young
Taschenbuch: 368 Seiten
Verlag: Ullstein Taschenbuch 
Erscheinungstermin: 18. November 2013
ISBN-13: 978-3548286426


Die erste Liebe ist unvergesslich. Der erste Verrat auch.
Er gab ihr das Gefühl, etwas Besonderes zu sein. Er sagte, dass er sie liebt. Charley und Jake waren ein Traumpaar. Damals. Bis ein tragisches Unglück geschah und Jake sie wortlos aus seinem Leben strich. Charleys Herz war gebrochen, sie konnte ihm nicht verzeihen. Dreieinhalb Jahre lang. Bis er ausgerechnet bei ihrem Auslandsjahr in Schottland wieder vor ihr steht. Geheimnisvoll und sexy. Und mit einer neuen Freundin an seiner Seite. Charley zeigt ihm die kalte Schulter. Doch Jake lässt nicht locker, er sucht ihre Nähe und ihre Vergebung. Tief in ihrem Herzen glimmt noch die Sehnsucht, aber wird sie Jake je wieder vertrauen können?


Ist das Cover nicht genial? Ich wußte sofort das ich dieses Buch lesen möchte!
Und der Inhalt war genauso toll! Charley und Claudia, zwei Freundinnen die ein Auslands-Studium beginnen. Und auf Charleys Exfreund Jake treffen. Die Spannung zwischen den Beiden ist beim ersten Wiedersehen sofort wieder da. Und auch die Nebencharakteren erleben ihre eigene Lovestory. Z.B.Charleys beste Freundin Claudia und Beck, auch bei ihnen ist die Spannung direkt zu spüren. Ich konnte ganz klar nicht mehr aufhören zu lesen weil ich unbedingt wissen wollte wie es weiter geht.
Die Kapitel wechseln zwischen Gegenwart und Vergangenheit. Auf diese Weise erfährt man dann auch, im Laufe des Buchs, wieso sich Charley und Jake getrennt hatten.
Samatha Youngs Stil gefällt mir, und ich freue mich schon darauf mehr von ihr zu lesen.


Von Anfang bis Ende ein Highlight!
Meine Bewertung: 5 von 5 Sterne!!!


Samantha Young wurde 1986 in Stirlingshire, Schottland, geboren. Seit ihrem Abschluss an der University of Edinburgh arbeitet sie als freie Autorin und hat bereits mehrere Jugendbuchserien geschrieben. Seit der Veröffentlichung von Dublin Street und London Road, ihren ersten beiden Romanen für Erwachsene, stürmt sie die internationalen Bestsellerlisten.

1 Kommentar:

  1. Huhu,
    ich wünsch dir viel Spaß beim Lesen ich fand das Buch wirklich nicht schlecht :)

    LG ♥

    AntwortenLöschen